1. leinetal24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Großes Turnier für den Nachwuchs

Erstellt:

Von: Heiko Meyer

Kommentare

Organisieren den Cup seit 20 Jahren: Karl-Heinz Krüger von der Sparkasse (r.) und Turnierleiter Friedel Münzberger.
Organisieren den Cup seit 20 Jahren: Karl-Heinz Krüger von der Sparkasse (r.) und Turnierleiter Friedel Münzberger. © Burghard Neumann

Elze – Das Turnier für den Sparkassen Fußball-Cup 2022 wird am Sonntag, 15. Mai, von 10 bis 12 Uhr beim SSV Elze ausgetragen. Zum Spielmodus: Es wird in einem Zeitabschnitt gleichzeitig auf vier Spielfeldern gekickt, die Spielzeit beträgt einmal zehn Minuten.

Die Mannschaft besteht Minimum aus sechs, Maximum aus zehn Spielern, des Jahrgangs 2011. In jeder Mannschaft können zwei Spieler vom jüngeren Jahrgang oder Mädchen ein Jahr älter (2010) eingesetzt werden. Es können auch reine Mädchenmannschaften an diesem Wettbewerb teilnehmen. Sollte ein Verein keine Mannschaft zusammen bekommen, so kann er sich mit einem Nachbarverein zusammenschließen. Nach den Vorgaben des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) besteht für die Vereine eine Meldepflicht. Voraussichtlich kommen zehn Mannschaften in die Zwischenrunde. Das hängt von der Anzahl gemeldeter Mannschaften ab. 24 Mannschaften in der Region kommen in die Zwischenrunde, aufgeteilt auf die Kreise Hameln/Pyrmont, Holzminden und Hildesheim. Die Staffeleinteilung erfolgt umgehend. Welcher Zeitabschnitt für die Teams zutrifft wird den Vereinen nach dem Meldeschluss mitgeteilt. Entscheidend ist die Anzahl der Mannschaften und Spieler. Das Ziel des Turniers besteht darin, talentierte Spieler zu sichten und vereinslose  Spieler den Vereinen zu zuführen. „Eine ohne Zweifel richtige und gute Maßnahme, deswegen sollte die Sparkasse als Sponsor nicht enttäuscht werden“, lautet die Ansage vom Organisator Friedel Münzberger und Kreisjugendobmann Hans-Jürgen Schwellnus. Weitere Informationen unter FMuenzberger@t-online.de oder unter  www.nfv.de. Anmeldeschluss ist am kommenden Dienstag, 10. Mai.   bn

Auch interessant

Kommentare