Es geht wieder los

Viele Tore beim Saisonstart auf Kreis- und Bezirksebene

+
Der TSV Gronau (rote Spielkleidung) gewinnt das Auftaktspiel in Sibbesse mit 3:2.

Kreis / Bezirk - Endlich rollt wieder der Ball: Auf Kreis- und Bezirksebene wurden am Wochenende die ersten Punktspiele ausgetragen. In der 1. Kreisklasse B sind der TSV Gronau (3:2 in Sibbesse) und der TSV Deinsen (8:2 gegen Freden) ihrer Favoritenrolle gerecht geworden.

Aufsteiger SV Eime gewann 4:2 gegen die SV Betheln/Eddinghausen. In der Kreisliga verlor Aufsteiger SSV Elze in Lamspringe und der VfL Nordstemmen kam nur zu einem Remis gegen Aufsteiger SG Schellerten/Ottbergen. In der Bezirksliga 4 hat Landesliga-Absteiger MTV Almstedt beim SV Bavenstedt II mit 1:3 den Kürzeren gezogen. Oberligist VfV 06 Hildesheim kann sich auf Benedict Plaschke verlassen: Der Angreifer erzielte beide Treffer beim 2:1-Heimsieg gegen Aufsteiger MTV Eintracht Celle. In der 2. Kreisklasse B feierte Aufsteiger Duinger SC einen Kantersieg bei der Reserve des TSV Gronau – und übernahm gleich die Tabellenführung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare