TSV Föhrste siegt bei dritter Auflage des Feddersen-Cups in Alfeld

„Ein völlig verdienter Sieger”

+
Verdienter Sieger des Feddersen-Cups: Der TSV Föhrste setzt sich im Finale gegen Friesen Langenholzen durch.

Alfeld – „Wir sind sehr zufrieden. Wir hatten wieder eine volle Halle, spannende Spiele und am Ende einen völlig verdienten Sieger”, zog Sven Jakob nach der Siegerehrung in der BBS-Sporthalle ein sehr positives Fazit.

Wie in den beiden Vorjahren war der Feddersen-Cup der SV Alfeld ein echtes Highlight mit vielen spannenden Spielen, reichlich Toren, drei Neunmeterschießen und mit dem TSV Föhrste einen starken Pokalgewinner. Das Überraschungsteam war aber der SV Friesen Langenholzen. Für die Fußballer des TSV Gronau, TSV Deinsen und der SG Sibbesse/Eberholzen gab es an diesem Abend dagegen nichts zu holen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare