NFV-Kreis richtet „Sparkassen Fußball-Cup“ aus / Sichtung von E-Junioren aller Vereine

Europas größtes Nachwuchsturnier

Der Organisator und Spielleiter Friedel Münzberger (rechts) und Karl-Heinz Krüger von der Sparkasse Hildesheim freuen sich schon jetzt auf den „Sparkassen Fußball-Cup“. Foto: Neumann

KREIS Die Sparkassen in Niedersachsen und der Niedersächsische Fußballverband (NFV) suchen die besten Fußballtalente bei uns im Norden. Der Sparkassen Fußball-Cup ist Europas größtes Nachwuchsturnier. Zentrale Maßnahmen des „Sparkassen Fußball-Cup“ sind Sichtungsturniere, die in der Vorrunde in den 43 Kreisen, in der Zwischenrunde in den 16 Regionen (24 Mannschaften pro Region).

Aus der Zwischenrunde erreicht jeweils der Sieger eines Zwischenrundenturniers das Endturnier in Barsinghausen. In der Endrunde spielen dann die letzten 16 Mannschaften den Niedersachsenmeister aus. Die Siegermannschaft gewinnt ein Trainingslager in Barsinghausen.

Am Turniertag werden die Pässe oder Geburtsurkunden spätestens 30 Minuten vor Spielbeginn des jeweiligen Spielabschnittes bei der Turnierleitung abgegeben. Änderungen sind danach nicht mehr möglich.

Die Vorrunde beim NFV-Kreis Hildesheim wird am Sonnabend, 9. Mai, auf der Sportanlage des SV Rot-Weiß Wohldenberg ausgetragen. Es wird in zwei Zeitabschnitten je nach Teilnehmeranzahl auf vier Spielfeldern gespielt, gleichzeitiger Spielbeginn. Die Spielzeit pro Begegnung beträgt 10 Minuten. (Beginn ist um 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr).

Anmeldeschluss ist am 25. April. Die ausgefüllten Meldebögen gehen per E-Mail an den NFV-Kreistrainer Friedel Münzberger: fmuenzberger@t-online.de

Seit zwölf Jahren organisiert Friedel Münzberger den Hildesheimer „Sparkassen Fußball-Cup“. Auch diesmal sieht er gemeinsam mit Karl-Heinz Krüger von der Sparkasse Hildesheim den vielen Anmeldungen entgegen. Der „Sparkassen Fußball-Cup“ stellt eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine mit einer E-Juniorenabteilung dar. Sie müssen grundsätzlich mit ihren Juniorenmannschaften des Jahrgangs 2004 an dieser Veranstaltung teilnehmen und sich über den NFV-Kreis anmelden. Talentierte Mädchen (Jahrgang 2003) können in die Mannschaft integriert werden.

Zudem sind auch Freizeit-, Straßen, Schul-, Hobby- und gemischte Mannschaften (Juniorinnen und Junioren) sowie Einzelspieler und Einzelspielerinnen teilnahme-berechtigt, die der oben genannten Altersstufe angehören. Grundvorrausetzung für die Teilnahme ist, dass die Akteure keine Spielberechtigung für einen anderen Landesverband als Niedersachsen besitzen. bn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare