Erster Spieltag der eFootball-Kreismeisterschaft beendet

VfL Nordstemmen startet mit 9:0-Kantersieg

Kreis – Die Fußballer befinden sich aktuell in der Winterpause und der Spielbetrieb im NFV-Kreis Hildesheim ruht noch bis Mitte März. Aber derzeit bewiesen die Vereine an der Konsole ihr Können, die zweite Auflage der eFootball-Kreismeisterschaft läuft auch Hochtouren. Auch Vereine aus der Region wie der TSV Gronau und VfL Nordstemmen haben Teams im Einsatz

Das Gruppenspiel des TSV Gronau wird live und kommentiert auf dem Twitch-Kanal der eFootball-Kreismeisterschaft Hildesheim übertragen.

Insgesamt 42 Teams wurden gemeldet und ermitteln den Nachfolger des FSV Algermissen. Wie der Veranstalter Sportnews Hildesheim jetzt bekannt gab, hat der Verband den 3. NFV-eFootball-Cup um eine Woche verlegt. Ursprünglich sollte die Niedersachsenmeisterschaft 2021 am Sonnabend, 9. Januar, über die Bühne gehen. Jetzt wird das Online-Turnier eine Woche später ausgetragen. Welche Teams den Hildesheimer Fußball-Kreis in der Endrunde vertreten werden, wird aktuell ermittelt. Das erste Team des VfL Nordstemmen spielt in der Gruppe G und ist mit einem deutlichen 9:0 gegen FC Concordia Hildesheim IV gestartet. 

Rubriklistenbild: © Heiko Meyer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare