SSV Elze hat beim EVI-Cup nur knapp den Sprung in die Hauptrunde verpasst

Die Kreisliga-Fußballer des SSV Elze haben zum Auftakt des Hallenturniers um den EVI-Cup in Hildesheim nur knapp den Sprung in die Hauptrunde verpasst. Nach zwei Unentschieden (0:0 gegen Asel und 1:1 gegen Neuling TSV Föhrste) hätte das letzte Spiel der Qualifikationsrunde gegen den TuS Grün-Weiß Himmelsthür mit zwei Toren Unterschied gewonnen werden müssen, doch die Partie ging 1:4 aus, sodass die Mannschaft aus Hildesheim weiterkam. Mehr darüber lesen Sie morgen in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare