1. leinetal24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Hildesheimer Fehlerquote ist zu hoch

Erstellt:

Von: Heiko Meyer

Kommentare

Jakub Tonar erzielt fünf Treffer, rechts Johannes Kellner, der auch in Söhre aufläuft.
Jakub Tonar erzielt fünf Treffer, rechts Johannes Kellner, der auch in Söhre aufläuft. © Kais Bodensieck

Hildesheim – Nimmt man das Testspiel der Hildesheimer Eintracht-Handballer gegen die Polizei-Nationalmannschaft als Generalprobe für das letzte Punktspiel des Jahres am Samstag in Bayreuth, so ging diese gründlich daneben. Die Einträchtler verloren das Spiel am Dienstagabend vor rund 100 Zuschauern in der Volksbankarena knapp mit 34:35 (16:20) und ließen dabei viele Wünsche offen. 

Trainer Daniel Deutsch, der auch auf seinen erkrankten Co-Trainer Chris Meiser verzichten musste, war gezwungen, seine Mannschaft umzustellen. Kevin Struck und der ebenfalls erkrankte Tjark Jonas waren nicht dabei. So hatte Deutsch Fynn Thorge Risch aus der A-Jugend und Simon Hümpel aus der U 23 in die Mannschaft genommen, beide konnten sich im Spielverlauf in die Torschützenliste eintragen. Im Spiel der Hildesheimer blieb allerdings vieles Stückwerk, flüssige Angriffe lösten sich immer wieder ab mit technischen Fehlern. In der Defensive fehlte oft die Abstimmung, immer wieder fanden die Polizisten Lücken in der Eintracht- Abwehr, in der aber auch der letzte Einsatz fehlte. Nach zehn Minuten hieß es 7:7, obwohl die Einträchtler vorher noch 5:2 geführt hatten. Bis zum 12:12 blieb die Partie ausgeglichen, danach nutzten die Gäste die Fehler der Gastgeber konsequent aus und holten sich bis zur Pause eine 20:16 Führung. Konstantin Madert im Tor bekam so gut wie keinen Ball zu fassen, im zweiten Abschnitt stand Leon Krka zwischen den Pfosten, die Fehlerquote seiner Vorderleute blieb jedoch hoch. Phasenweise wirkte die Auswahlmannschaft eingespielter als die Eintracht. Die Gäste behaupteten ihre Führung durchgehend und führten in der 50. Minute 28:26. Am Ende stand eine knappe, aber vermeidbare Niederlage der Eintracht.  mab

Auch interessant

Kommentare