3. Handball-Bundesliga

Eintracht Hildesheim startet mit Sieg gegen Plauen-Oberlosa

Männer jubeln
+
Gute Stimmung auf und vor der Ersatzbank der Hildesheimer Eintracht: Die Handballer feuern ihre siegreichen Mitspieler auf dem Parkett an.

Hildesheim - Einen Saisonauftakt nach Maß haben die Drittliga-Handballer des HC Eintracht Hildesheim hingelegt. Im ersten Punktspiel der neuen Saison besiegten die Hildesheimer am Sonntagabend den SV 04 Plauen-Oberlosa in der Volksbank Arena sicher und ungefährdet mit 32:18 (17:10). Rund 700 Zuschauer sahen eine Hildesheimer Mannschaft, die ihrem Gegner in allen Belangen überlegen war.  Staffelmitfavorit TuS Vinnhorst hatte am Abend vorher das Derby beim MTV Braunschweig sicher mit 27:22 gewonnen und auch der Northeimer HC steht nach dem Heimsieg gegen Anhalt Bernburg nach zwei Spieltagen ohne Minuspunkte da. 

Auch die A-Jugend aus Hildesheim feierte mit dem 34:24-Sieg in Cottbus einen gelungenen Saisonstart. mab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare