Handball

HC Eintracht bleibt ungeschlagen

Handballer wirft auf das Tor
+
Marko Matic erzielt einen seiner drei Treffer beim Heimsieg der Hildesheimer gegen Braunschweig.

Hildesheim - Spannung bis zur Schlusssirene erlebten 874 Zuschauer, darunter rund 50 aus Braunschweig, am Sonntagabend in der Hildesheimer Volksbank Arena im Derby der 3. Handball Bundesliga, Staffel C, zwischen dem HC Eintracht und dem MTV Braunschweig. Am Ende gewannen die Hausherren 29:27 (15:15) und marschieren somit weiter im Gleichschritt mit dem TuS Vinnhorst an der Tabellenspitze.

Beide Teams bleiben ohne Minuspunkt, denn auch die Vinnhorster gewannen ihr Derby beim HSV Hannover knapp mit 31:30.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare