Vorstand des Duinger SC sagt für Ende Januar geplante Versammlung ab

„Unserer Verantwortung bewusst”

Sport beim Duinger SC
+
Auch Sport auf Distanz ist in der aktuellen Situation beim Duinger SC nicht möglich.

Duingen – Neben viele Gewerbetreibenden leiden vor allem Vereine unter dem derzeitigen Corona-Lockdown. Ende des vergangenen Jahres war etwa der Duinger Sport-Club noch gewillt, Ende Januar seine Jahreshauptversammlung durchzuführen.

 In einer Vorstandssitzung waren sich die Vorstandsmitglieder einig, dass im Zeichen der aktuellen Entwicklung die Jahreshauptversammlung verschoben werden muss. „Wir sind uns da unserer Verantwortung natürlich bewusst“, erklärt der DSC-Vorsitzende Hartmut Steins. Voraussichtlich Mitte des Jahres wird die Versammlung dann neu terminiert, was nach einer rechtlichen Beratung laut Satzung auch möglich ist.  Wie viele andere Vereine auch, hat der DSC im letzten Jahr auch einige wenige Mitglieder verloren. Die meisten Mitglieder haben dem Verein aber die Treue gehalten und mit den Mitgliedsbeiträgen den Verein in dieser schwierigen Zeit unterstützt. Der Vorstand hat jetzt Überlegungen gestartet, ob man im Gegenzug die Mitglieder dann auch entlasten kann. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare