Begeisterung

Der MTV Barnten bietet jetzt Boxen als neue Sportart an

+
Boxen ist die neue Sportart, die der MTV Barnten anbietet. Die Gruppe, die donnerstags ab 19.45 Uhr trainiert, wird immer größer.

BARNTEN Der MTV Germania Barnten bietet seit einigen Wochen eine neue Sportart an: Boxen. Aus einem Schnuppertraining hat sich mittlerweile eine feste Gruppe gebildet, die sich wachsender Begeisterung erfreut.

Initiator und Trainer ist Halil Evcil aus Nordstemmen. Der 30-Jährige bringt jahrelange Erfahrung mit, die er beim BGK (Box- und Gymnastik-Klub) Hildesheim gesammelt hat, auch als Mitglied des Vorstands, und jetzt weitergeben möchte. „Da es Boxen bislang nur in Hildesheim gibt, will ich die Sportart auf dem Lande etablieren, weil ich weiß, dass es in Barnten und Umgebung viele Interessierte gibt“, informiert Evcil, der mit seiner Vermutung voll ins Schwarze getroffen hat: Seit einigen Wochen werden die Übungseinheiten am Donnerstagabend angeboten, und die Teilnehmerzahl wächst. Beim jüngsten Trainingsabend waren es 16 Freiwillige, meist Erwachsene, aber auch der zehnjährige Jonas Schmidt, der vom Boxen begeistert ist. Auch eine weibliche Teilnehmerin ist dabei: Hannah Rockel (17), Tochter der Vorsitzenden des MTV Barnten, die sich wünscht, dass sie bald mehr Mitstreiterinnen hat. „Wir haben mit einem Kursus angefangen und das Interesse war da. Für unseren kleinen Verein mit 450 Mitgliedern ist das natürlich eine tolle Entwicklung, wenn wir neben Fußball, Tischtennis, Karate, Judo, Turnen inklusive Gymnastik und Bogenschießen eine weitere Sportart anbieten können“, freut sich MTV-Vorstandschefin Doris Kaiser über den Zulauf. Auch aus den Nachbarorten Nordstemmen, Sarstedt, Giften und Burgstemmen sind Interessierte dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare