Von der Pike auf lernen

TSV Eberholzen trainiert jetzt Mini-Fußballer

+
„Zehn bis 18 Kinder kommen regelmäßig zum Training, es können aber gern noch mehr werden“, so Stefan Pagel. Entweder geht es in die Halle nach Sibbesse oder den Eberholzer Sportplatz.

EBERHOLZEN - Seit Anfang Januar können Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren beim TSV Eberholzen mit viel Spaß und Freude das Fußballspielen lernen. Mit Sabine Röhr und Stefan Pagel haben die Jungen und Mädchen zwei Trainer, die ihnen ihre langjährige Erfahrung im Rasensport weitergeben.

Ergänzt wird das Trainerteam durch Stephan Brandt. Sabine Röhr steht für die Damenmannschaft des TSV Eberholzen auf dem Platz, Stefan Pagel kickt für die Altherren der SG Sibbesse/Eberholzen/Westfeld. „Wir erklären den Kindern erstmal, was Fußball überhaupt ist und warum man den Ball jetzt nicht einfach in die Hand nehmen darf“, so Stefan Pagel. In dem einstündigen Training werden unter anderem Pässe geübt, Koordination und Kondition trainiert und kleine Spiele gemacht. Sabine Röhr denkt sich immer wieder neue Übungen aus, damit es nicht langweilig wird. „Die Kinder lernen hier das Fußballspielen von der Pike auf“, erklärt sie. Trainiert wird auf dem Eberholzer Sportplatz auf dem Sonnenberg, bei zu schlechtem Wetter geht es in die Sporthalle nach Sibbesse. Das Angebot richtet sich aber nicht nur an Kinder aus Eberholzen, sondern auch an Mitglieder des TSV Sibbesse oder des SV Westfeld. Im Sommer soll die Mini-Kicker-Mannschaft dann für den JFV Süd gemeldet werden. „Ich freue mich schon auf das erste Spiel. Das ist immer lustig, da sitzen noch mehr Kinder auf dem Rasen und pflücken Gänseblümchen als den Ball im Auge zu haben“, lacht Sabine Röhr, deren Tochter Liv auch in der „Pampers-Liga“-Mannschaft mittrainiert und schon gut mit dem Ball vertraut ist. Aktuell trainieren rund zehn Kinder regelmäßig mit, es ist aber noch Platz für weitere Spieler. Das Fußballtraining findet jeden Dienstag in der Zeit von 16 bis 17 Uhr auf dem Eberholzer Sportplatz statt. Für weitere Informationen stehen Stefan Pagel unter der Telefonummer 05065/8000056 und Sabine Röhr unter 05065/9634833 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare