Corona-Krise

TSV Adenstedt sagt Bergturnfest ab

Die Laufwettbewerbe wie im Vorjahr wird es 2020 nicht geben – die Verantwortlichen des TSV Adenstedt müssen das Bergturnfest absagen.

Adenstedt - Die Corona-Krise hat den Sport im Griff, viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, jetzt kommt das Bergturnfest des TSV Adenstedt dazu.

"Aufgrund der bestehenden Vorschriften durch das Corona-Virus müssen wir vom TSV Adenstedt unser Bergturnfest am 6. und 7. Juni 2020 absagen. Leider mussten wir uns zu diesem Schritt entschließen und bedauern es sehr, dass diese Traditionsveranstaltung in diesem Jahr nicht durchgeführt werden kann. Aber die Gesundheit aller ist uns wichtiger", so die Aussage der TSV-Vorsitzenden Bettina Warnecke in der Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare