1. leinetal24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Start des dreitägigen Budenzaubers

Erstellt:

Von: Heiko Meyer

Kommentare

Die Gronauer Fußballer treten beim Werner-König-Gedächtnisturnier an
 Nach dem Feddersen-Cup in der Alfelder BBS-Sporthalle (Foto) und dem LDZ-Cup in Elze treten die Gronauer beim Turnier in Duingen an. © Heiko Meyer

Duingen – Am Donnerstag ist es soweit: In Duingen startet das Werner-König-Gedächtnisturnier. An drei Tagen wird in der Oberschulsporthalle der Fußball rollen. Den Auftakt machen die Herren-Teams, die in vier Gruppen am Donnerstag und Freitag spielen werden. Am Samstag sind die Altherren im Einsatz, im Anschluss wird die Endrunde des Herren-Turniers ausgetragen.

Titelverteidiger sind die A-Junioren der SV Alfeld, die ihren Erfolg natürlich gerne wiederholen wollen. Ein Wörtchen um den Pott dürfte sicherlich auch der TSV Föhrste mitreden.  Ebenfalls am Start ist auch der TSV Gronau, der bereits in Alfeld und dem LDZ-Cup angetreten war. Das Team von Renee Wendland und Dennis Gnebner ist am heutigen Donnerstag im Einsatz und trifft in der Gruppe B auf den Titelverteidiger aus Alfeld, Mitfavorit MTSV Eschershausen und den MTV Banteln. Das Gemeindeduell zwischen Banteln und Gronau wird um 17.58 Uhr angepfiffen. Der heutige Startschuss fällt um 17.30 Uhr mit dem Spiel zwischen dem SV Freden und TSC Sack. Sie gehören zur Gruppe A, in der auch die A-Junioren des Duinger SC und die TSG Everode antreten werden. Das letzte Spiel am heutigen Gruppen-Tag wird um 20.04 Uhr angepfiffen. Dann stehen sich der TSV Gronau und Eschershausen gegenüber. Zuvor spielen die Gronauer um 18.54 Uhr gegen die Alfelder Youngster.
Auch am Freitag wird das Turnier um 17.30 Uhr eröffnet. In der Gruppe C trifft Gastgeber Duinger SC auf die SG Sibbesse/Westfeld, den FC Eintracht Ammensen und den Delligser SC. In der Gruppe D spielen die SV Alfeld II, der TSV Föhrste, die SG Marienhagen/Wallensen II und der TSV Kaierde. Eröffnet wird der morgige Spieltag mit der Partie der Sibbesse gegen Delligsen. Zum Abschluss trifft die SG Marienhagen auf den TSV Föhrste um 20.04 Uhr. Der dritte und letzte Turniertag wird am Samstag von den Altherren eröffnet. Sie spielen in zwei Gruppen. In der Gruppe A bekommt es der gastgebende DSC mit dem FC Eintracht Ammensen, TSV Warzen und TSV Kaierde zu tun. In Gruppe B spielt die SG Nordstemmen/Burgstemmen/ Mahlerten gegen die SG Söhlde/Nettlingen, SV Alfeld und den TuSpo Lamspringe. Der erste Anpfiff erfolgt um 11 Uhr. Nach dem Neunmeterschießen um Platz 3 beginnt um 14.35 Uhr das Finale. Um 16 Uhr wird dann das Herren-Turnier fortgesetzt. Für die Zwischenrunde qualifizieren sich jeweils die beiden Erstplatzierten der vier Gruppen. Die Sieger und Zweitplatzierten der beiden Vierergruppen stehen im Halbfinale, das um 18.55 Uhr beginnt. Um 19.25 Uhr wird das Spiel um Platz 3 angepfiffen und das Finale gegen 19.40 Uhr.    ey

Auch interessant

Kommentare