JFV Süd 2014 offiziell Partnerverein des VfL Wolfsburg

„Starker Partner für Jugendfußball”

Partnerschaft besiegelt: Mathias Knackstedt, 2. Vorsitzender JFV Süd 2014 (M.), mit Johannes Plecksnies (l.) und Jonas Garzke in der VW-Arena.

Almstedt – Der JFV Süd 2014 ist jetzt offiziell Partnerverein des VfL Wolfsburg. Eine bereits für Ende März geplante Bekanntgabe mit fast 80 geladenen Gästen, musste aufgrund der aktuellen Versammlungs-beschränkungen verschoben werden.

Der Kontakt kam über den 2. Vorsitzenden des JFV Mathias Knackstedt zustande, der in Wolfsburg arbeitet und seit Jahren sehr gute Beziehungen zum VfL unterhält. Oliver Warneboldt, 1. Vorsitzender des JFV Süd 2014, zeigte sich erfreut über die Chancen der künftigen Partnerschaft: „Wir schlagen damit ein völlig neues Kapitel in unserer jungen Vereinsgeschichte auf. Als größter Jugendfußballverein im Kreis Hildesheim wollen wir unseren Kindern und Jugendlichen jederzeit ein besonders attraktives Angebot machen. Sowohl für unseren Breitensport, als auch für den Leistungsbereich der A-, B- und C-Jugend, die alle auf Bezirksebene spielen, bietet der VfL hervorragende Unterstützungsmöglichkeiten an.“ Markus Rasche, sportlicher Leiter beim JFV, sieht die Verbindung ebenfalls sehr positiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare