Hannover mit 3:2 gegen Lüneburg und 4:0 gegen Wunstorf

Zwei Testspiel-Siege und ein Neuzugang

+
1.FC Wunstorf - Hannover 96

Hannover – Mit zwei Testspielen setzte Fußball-Zweitligist Hannover 96 seine Vorbereitungsphase fort. Am Sonnabend kamen die „Roten“ in Uelzen zu einem  3:2-Sieg gegen den Regionalligisten Lüneburg SK Hansa. Am Freitag hatte das Team von Mirko Slomka mit 4:0 beim  1. FC Wunstorf gewonnen.

Gegen Lüneburg gab es vor 1087 Fans ein 3:2. Nachdem der Brasilianer Jonathas zunächst kläglich per Kopf vergeben hatte, glich er den 0:1-Rückstand durch Hansas Utku Sen (34.) zum 1:1 (41.) aus. Hannovers Nachwuchsmann Sebastian Soto traf kurz nach der Halbzeit zum 2:1 (47.), Benjamin Hadzic erhöhte auf 3:1 (67.). Per Foulelfmeter verkürzte erneut Utku Sen auf 2:3 (78.). „Das war ordentlich, aber nicht überragend“, zeigte sich Trainer Slomka nach dem Abpfiff dieses ersten Wochenend-Tests durchaus kritisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare