Hannover mit 3:2 gegen Lüneburg und 4:0 gegen Wunstorf

Zwei Testspiel-Siege und ein Neuzugang

+
1.FC Wunstorf - Hannover 96

Hannover – Mit zwei Testspielen setzte Fußball-Zweitligist Hannover 96 seine Vorbereitungsphase fort. Am Sonnabend kamen die „Roten“ in Uelzen zu einem  3:2-Sieg gegen den Regionalligisten Lüneburg SK Hansa. Am Freitag hatte das Team von Mirko Slomka mit 4:0 beim  1. FC Wunstorf gewonnen.

Gegen Lüneburg gab es vor 1087 Fans ein 3:2. Nachdem der Brasilianer Jonathas zunächst kläglich per Kopf vergeben hatte, glich er den 0:1-Rückstand durch Hansas Utku Sen (34.) zum 1:1 (41.) aus. Hannovers Nachwuchsmann Sebastian Soto traf kurz nach der Halbzeit zum 2:1 (47.), Benjamin Hadzic erhöhte auf 3:1 (67.). Per Foulelfmeter verkürzte erneut Utku Sen auf 2:3 (78.). „Das war ordentlich, aber nicht überragend“, zeigte sich Trainer Slomka nach dem Abpfiff dieses ersten Wochenend-Tests durchaus kritisch.

Das könnte Sie auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.