Vorstellung

96 präsentiert die neuen Trikots

Präsentieren die neuen 96-Trikots: Timo Hübers (Heimtrikot), Genki Haraguchi (Auswärtstrikot) und Marcel Franke (Ausweichtrikot).

Hannover - Hannover 96 hat die neuen Trikots für die Saison 2020/21 vorgestellt. Bereits am Sonnabend beim Testspiel gegen den HSC Hannover wird das Team von Trainer Kenan Kocak in den neuen Heimtrikots auflaufen.

Speziell an den Jerseys für die Spiele in der HDI Arena: Sie sind die ersten, die im einzigartigen 96-Rot gehalten sind. Die Farbe des Heimtrikots dürfte keine Überraschung sein. Dennoch bietet es eine Neuheit – es handelt sich nämlich um ein ganz besonderes Rot. „Gefühlt haben wir beim Heimtrikot in der Vergangenheit nun alle Rot-Töne einmal komplett durchgespielt. Im Austausch mit den Fanclubs, aber natürlich auch aus Sicht des Alleinstellungsmerkmals und der Wiedererkennung wird das Heimtrikot von Hannover 96 in Zukunft genau in diesem Rot-Ton gestaltet“, sagt Josip Grbavac, Bereichsleiter Marketing bei Hannover 96. Ebenfalls eine Neuheit ist die Zusammensetzung des Trikots. Das Shirt hat einen weiß geschnittenen Rundhalsausschnitt mit einem kleinen v-förmigen Einschnitt vorne. Die Hose bleibt schwarz, die Stutzen weiß. Auf der Rückseite der Wade veredelt bei allen drei Trikotvarianten das 96-Logo die Stutzen. Ein sattes Grün dominiert den Grundton des Auswärtstrikots. Die Besonderheit dabei ist: Durch weitere unterschiedliche Grün-Töne in unterschiedlichen Formen entsteht ein softer, verspielter Camouflage-Look. Dieser Stil ist auch im dritten Trikotset, dem Ausweichjersey, zu sehen. Das Auswärtstrikot (klassischer Rundhalsausschnitt) wird durch eine grüne Hose und schwarze Stutzen ergänzt. Das Ausweichtrikot (Rundhalsausschnitt mit einem kleinen V-Ausschnitt vorne) bleibt bei der Hose und den Stutzen komplett grau. Am 12. April 2021, also in dieser Saison, feiert Hannover 96 bekanntermaßen den 125. Geburtstag. Den Startschuss in die Jubiläumssaison geben die drei heute vorgestellten Trikots. So ziert alle Feldspieler-Jerseys auf der Rückseite der Schriftzug „Hannover 96 – 1896 - 2021“. „Die enge Zusammenarbeit mit dem Klub ist ein Schlüsselfaktor bei der Entwicklung der neuen Trikotkollektion“, sagt Oliver Weber, Sports Marketing Manager von Macron. „Geschichte, Tradition, Innovation und Design sind alles Zutaten, die den Erfolg eines neuen Trikots bestimmen. Die neuen Trikots von Hannover 96 haben all dies und ‚erzählen‘ sowohl den Spielern als auch den Fans das Gefühl der Zugehörigkeit zu diesem Verein. Die 125 Jahre Geschichte, die in der neuen Saison, die bald beginnen wird, gefeiert werden, machen diese Trikots noch spezieller.“ Erneut befindet sich zudem im Nackenbereich aller drei Trikots der gestickte Schriftzug „Niemals Allein!“. Bereits einen Tag vor der offiziellen Trikotpräsentation hat Hannover 96 unter diesem Motto an insgesamt 96 Fans ein kostenloses Trikotpaket versendet – unter Dauerkarten-Inhabern, Fanshop-Käufern sowie Mitgliedern aus dem Kids-Club „EDDIs Rudel“ wurde gelost. „Wir haben die Präsentation der Trikots bewusst in die erste Trainingswoche gelegt, um der Mannschaft den gebührenden Vorrang zu gewähren. Jetzt freuen wir uns umso mehr, dass wir nun auch mit den Trikots an den Start gehen können. Diese Freude wollen wir mit den Fans teilen. Es soll gleichzeitig ein Dankeschön sein für die unfassbare Unterstützung in den vergangenen Wochen und Monaten. Davor kann man nur den Hut ziehen“, sagt Grbavac. Die Trikotpreise bleiben unverändert bei 79,96 Euro für Erwachsene und 59,96 Euro für Kinder. Ab sofort sind die Trikots im Onlineshop unter shop.hannover96.de und in den beiden stationären Fanshops an der HDI Arena und im City-Fanshop am Kröpcke erhältlich. Am heutigen Freitag, 7. August 2020, bietet Hannover 96 allen Fans, die sich auf den Weg in den Fanshop an der HDI Arena machen, zur Feier der neuen Trikots eine Kugel leckeres Erdbeereis an – Aus dem Hause Frioli und natürlich kostenlos. Von 12 Uhr bis 17 Uhr werden die roten Kugeln coronakonform am Ausgang des Shops verteilt – aber nur, solange der Vorrat reicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare