Bundesliga

Niclas Füllkrug verlängert seinen Vertrag und Florent Muslija kommt vom KSC

+
Niclas Füllkrug (r.), hier bei der Unterzeichnung mit Horst Heldt, hat seinen ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag bei Hannover 96 vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das machte der Verein am Freitagabend unmittelbar vor Anpfiff des Heimspiels gegen Borussia Dortmund in der ausverkauften HDI Arena über die Stadionlautsprecher öffentlich.

HANNOVER Niclas Füllkrug hat seinen ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag bei Hannover 96 vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Das machte der Verein am Freitag unmittelbar vor Anpfiff des Heimspiels gegen Borussia Dortmund über die Stadionlautsprecher öffentlich.

Der in Hannover geborene und aufgewachsene Torjäger spielt seit dem Zweitligajahr 2016/17 für die Roten. Nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Bundesliga war der 25-Jährige mit 14 Toren in der vergangenen Saison maßgeblich daran beteiligt, dass 96 sicher die Klasse hielt. Niclas Füllkrug sagt : „ Hannover ist meine Heimat. Jeder weiß, dass ich diese Stadt liebe und mich auch in unserer Mannschaft und im Verein zuhause fühle. Ich komme jeden Tag gern in die Kabine und freue mich unheimlich auf diese Saison mit 96. Dass es mit meiner Vertragsverlängerung zeitlich so geklappt hat, dass sie in diesem speziellen Rahmen verkündet werden konnte, freut mich ganz besonders. Das ist für mich schon etwas ganz Außergewöhnliches.“ 96-Manager Horst Heldt erklärt: „ Niclas hat die vergangene Saison über starke Leistungen in der Bundesliga gezeigt. Im Sommer gab es eine Wechseloption – er ist aber in Hannover geblieben. Die gesamte Vorbereitung über ist er vorangegangen. Er ist ein ganz wichtiger Teil von Hannover 96 - auf dem Platz, in der Kabine und als Identifikationsfigur. Der neue Vertrag bedeutet eine Anerkennung dieser Leistungen. Wir sind sehr froh, dass wir vorzeitig um zwei Jahre verlängern konnten.“  Außerdem hat Hannover 96 kurz vor dem Ende der Transferperiode U20-Nationalspieler Florent Muslija verpflichtet. Der 20 Jahre alte Flügelspieler kommt vom Drittligisten Karlsruher SC und unterschrieb in Hannover einen Vertrag bis 2022.

„Muslija ist ein hochveranlagter junger Spieler, der letztes Jahr viel Erfahrung im Profibereich gesammelt und mit starken Leistungen überzeugt hat. Er ist schnell, wendig und technisch sehr versiert“, sagte der Sportdirektor von Hannover 96, Horst Heldt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare