Trainer Prokop: „Wollen zeigen, dass wir bereit sind

Recken-Generalprobe gegen Aufsteiger HSV

Test der Recken gegen HSV Hamburg
+
In der Vorbereitung auf die abgelaufene Saison treffen die Recken auf die Hamburger. Linksaußen Vincent Büchner erzielt beim 42:27 sieben Tore.

Hannover – Letzter Test und gleichzeitig die Generalprobe für die Recken vor dem Bundesliga-Start am 9. September gegen die Rhein-Neckar Löwen: Am Donnerstag um 18 Uhr spielt die TSV Hannover-Burgdorf in Celle in der Sporthalle des Hermann-Billung-Gymnasiums gegen den HSV Hamburg. Der Aufsteiger und Erstliga-Rückkehrer wird zum finalen Prüfstein der Mannschaft des neuen Trainers Christian Prokop.

Mit dem Test am vergangenen Samstag gegen Pokalsieger Lemgo (25:27-Niederlage) war Prokop alles andere als zufrieden. Der EX-Bundestrainer bemängelte unter anderem die fehlende Cleverness. „Da waren wir weit unterlegen, haben auch zu viele Tem-po-Tore gefressen“, so Prokop. „Auf der Zielgerade der Vorbereitung wollten wir mehr zeigen, dass wir bereit sind.“
Die Hamburger kommen aber nicht wie ein ehrfürchtiger Neuling nach Celle. Im Team von Trainer Torsten „Toto“ Jansen sind sieben namhafte Neuzugänge dabei, an der Spitze Ex-Recke Casper Mortensen, in seiner letzten Saison in Hannover (bevor er nach Barcelona wechselte) seinerzeit Bundesliga-Torschützenkönig. Absolute Verstärkungen sind auch Torwart- Ikone Jogi Bitter, die Bundesliga-Profis Azat Valiullin (Ludwigshafen), Nicolai Theilinger (Göppingen) sowie Manuel Späth (FC Porto, früher Göppingen und Stuttgart), Frederik Andersson (GOG Gudme/ 1. Liga Dänemark) und Thore Feit (eigene Jugend). Der Handball-Sport-Verein Hamburg ist also mit einer gut besetzten Mannschaft zurück auf der großen Bühne. Sie hatte bereits ihren ersten offiziellen Auftritt. Mit einem hart erkämpften 30:25-Sieg gegen HC Elbflorenz zog der HSV in die 2. Pokalrunde ein.
Die Partie wird vom HBV 91 Celle ausgerichtet, ist ein Teil der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen des Klubs.  haz/gds

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare