Löws endgültiger WM-Kader - und wer nicht dabei ist

1 von 67
Wer stieg mit dem Bundestrainer in den Flieger nach Südafrika? Joachim Löws endgültiger WM-Kader steht fest.
2 von 67
MIT DABEI IM WM-KADER SIND DIE FOLGENDEN SPIELER.
3 von 67
DABEI: Manuel Neuer (FC Schalke 04) ***** Geburtstag: 27. März 1986 ***** Länderspiele: 2 ***** Debüt: 2. Juni 2009 in Dubai beim 7:2 gegen Vereinigte Arabische Emirate - Freundschaftsspiel ***** Turniere: keine
4 von 67
DABEI: Tim Wiese (SV Werder Bremen) ***** Geburtstag: 17. Dezember 1981 ***** Länderspiele: 2 ***** Debüt: 19. November 2008 in Berlin beim 1:2 gegen England - Freundschaftsspiel ***** Turniere: keine
5 von 67
DABEI: Jörg Butt (FC Bayern München): Geburtstag: 28. Mai 1974 ***** Länderspiele: 3 ***** Debüt: 7. Juni 2000 in Freiburg beim 8:2 gegen Liechtenstein - Freundschaftsspiel ***** Turniere: EM 2000 (ohne Einsatz), WM 2002 (ohne Einsatz)
6 von 67
DABEI: Per Mertesacker (SV Werder Bremen) ***** Geburtstag: 29. September 1984 ***** Länderspiele: 60 ***** Tore: 1 ***** Debüt: 9. Oktober 2004 in Teheran beim 2:0 gegen Iran - Freundschaftsspiel ***** Turniere: WM 2006, EM 2008
7 von 67
DABEI: Holger Badstuber (FC Bayern München) ***** Geburtstag: 13. März 1989 ***** Länderspiele: 0 ***** Tore: 0 ***** Debüt: - Turniere: Keine
8 von 67
DABEI als KAPITÄN: Philipp Lahm (FC Bayern München) ***** Geburtstag: 11. November 1983 ***** Länderspiele: 64 ***** Tore: 3 ***** Debüt: 18. Februar 2004 in Split beim 2:1 gegen Kroatien - Freundschaftsspiel ***** Turniere: EM 2004, WM 2006, EM 2008
9 von 67
DABEI: Serdar Tasci (VfB Stuttgart) ***** Geburtstag: 24. April 1987 ***** Länderspiele: 10 ***** Tore: 0 ***** Debüt: 20. August 2008 in Nürnberg beim 2:0 gegen Belgien - Freundschaftsspiel ***** Turniere: keine

Sehen Sie hier, wer in Südafrika mit dabei ist - und wer unter anderem in Deutschland bleiben muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.