Das sind die Weltfußballer des Jahres 2009

1 von 34
Lionel Messi (Argentinien/FC Barcelona) ist der Weltfußballer des Jahres 2009. Bei den Frauen gewann die Brasilianerin Marta
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
2 von 34
Messi war bereits zu Europas Fußballer des Jahres 2009 gewählt worden und gewann mit seinem Club in dieser Saison sechs Titel. Messi erhielt 1073 Punkte.
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
3 von 34
Auf Platz 2: Cristiano Ronaldo (Portugal/Real  Madrid) 352 Punkte
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
4 von 34
Auf Platz 3: Xavi (Spanien/FC Barcelona) 196 Stimmen
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
5 von 34
Auf Platz 4: Kaka (Brasilien/Real Madrid) 190 Stimmen
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
6 von 34
Auf Platz 5: Andrés Iniesta (Spanien/FC Barcelona) 134 Stimmen
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
7 von 34
Sehen Sie hier, wer außerdem nominiert war: Franck Ribéry (Frankreich/FC Bayern) 
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
8 von 34
Michael Ballack (Deutschland/FC Chelsea)
Wer wird Weltfußballer des Jahres? Das sind die Kandidaten:
9 von 34
Gianluigi Buffon (Italien/Juventus Turin)

Das sind die Weltfußballer des Jahres 2009

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.