Poldis Wiedersehen mit den Bayern - die besten Bilder

1 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
2 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
3 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
4 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
5 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
6 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
7 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
8 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.
9 von 22
Es sollte eine große Party werden: Lukas Podolskis erstes Spiel im RheinEnergieStadion nach seiner Rückkehr vom FC Bayern zum 1. FC Köln! Und das ausgerechnet im Testspiel gegen seinen alten Arbeitgeber. Der "Prinz" wurde frenetisch gefeiert, enttäuschte aber ebenso wie seine Teamkollegen. Die starken Bayern gewannen dank der Tore von Mario Gomez (23.) und Bastian Schweinsteiger (73.) mit 2:0.

Sehen Sie hier die besten Bilder aus dem Testspiel zwischen dem 1. FC Köln und Bayern München.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.