1. leinetal24
  2. Sport
  3. Fußball

„Frisur wie Rudi Völler“: DAZN-Experte Sandro Wagner macht sich über Barca-Star lustig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Schimak

Kommentare

Der FC Bayern war am Mittwochabend in der Champions League beim FC Barcelona gefordert. DAZN-Experte Sandro Wagner fiel vor allem ein Spieler auf.

Barcelona/München – Die Spannung war bereits vor dem Spiel des FC Bayern im Camp Nou raus. Weil Inter Mailand am frühen Abend sein Spiel gegen Viktoria Pilsen deutlich gewann (4:0), war bereist vor dem Anpfiff klar, dass der FC Barcelona das Achtelfinale in der Champions League verpassen wird.

Von sportlicher Bedeutungslosigkeit wollte Julian Nagelsmann aber vor der Partie dann doch nichts wissen. „Es geht um den Gruppensieg“, so der Bayern-Coach bei DAZN: „Wir wollen kein Endspiel gegen Inter kommende Woche haben.“ Dass seine Mannschaft ihm im Vorfeld bestens zugehört hatte, das sah man in den ersten Minuten. Nach einer traumhaften Vorarbeit von Serge Gnabry erziele der zuletzt so gescholtene Sadio Mané (10.) die frühe Führung für die Münchner.

DAZN-Experte Sandro Wagner macht sich über Barca-Star lustig: „Frisur wie Rudi Völler“

Beim Treffer des Senegalesen sah Barca-Rechtsverteidiger Hector Bellerin nicht besonders gut. Allerdings machte es Mané nach dem Gnabry-Steilpass auch perfekt, als er den Laufweg kreuzte und der Spanier so den Bayern-Star in Richtung Tor ziehen lassen musste. Vor DFB-Keeper Marc-André ter Stegen blieb Mané dann cool und chipte die Kugel entgegen der Laufrichtung über den Torhüter.

Hector Bellerin trägt eine auffällige Haarpracht.
Hector Bellerin trägt eine auffällige Haarpracht. © IMAGO / ZUMA Wire

DAZN-Experte Sandro Wagner fiel bei der Aktion vor allem die Haarpracht von Barca-Verteidiger Bellerin auf. „Der hat eine Frisur wie Rudi Völler“, stellte der Ex-Bayern-Stürmer, der in dieser Partie auch als Co-Kommentator von Jan Platte fungierte, fest. Bellerins Haarwerk war durchaus auffällig, hätte er mit dieser Frisur auch gut und gerne Anfang der 90er-Jahre auflaufen können.

Und als hätte sich Wagner noch nicht satt gesehen an Bellerins Haaren, merkte Wagner bei dessen nächster Aktion an: „Für die Frisur-Freunde bei DAZN“, sagte der Experte spöttisch. Der 27-Jährige kam im Sommer vom FC Arsenal nach Barcelona, nachdem er vergangene Saison bereits an Betis Sevilla ausgeliehen war.

Bellerin hat auf Instagram 4 Millionen Follower und trat schon das eine oder andere Mal als Model in Erscheinung. Insofern dürften die Aussagen von Wagner eher als Kompliment gemeint sein. Denn Rudi Völler wurde mit seiner Frisur 1990 Weltmeister und gewann 1993 den ersten Champions-League-Titel.

Bei der WM 2022 lässt sich TV-Experte Sandro Wagner zu einer flapsigen Bemerkung über Katar hinreißen. Rassismus-Vorwürfe sind die Folge. (smk)

Auch interessant

Kommentare