Tolle Nachrichten für den Österreicher

David Alaba fehlt beim FCB-Training - er hatte einen freudigen Krankenhaus-Besuch

+
David Alaba.

David Alaba fehlte beim FC Bayern zuletzt immer häufiger kurzfristig, so auch am Dienstag im Training. Jetzt ist klar, warum. 

  • Für David Alaba läuft es sportlich derzeit rund.
  • Auch privat schwebt der Star des FC Bayern auf Wolke sieben.
  • Der Nationalspieler ist offenbar erstmals Vater geworden.

Update vom 16. Februar 2020: Diese Aussagen von David Alaba werden wohl nur den wenigsten Bayern-Fans schmecken und den FCB-Verantwortlichen wohl auch nicht. In einem Interview äußerte sich der Österreicher zu seiner Zukunft und heizte Wechselgerüchte an.   

München - Für David Alaba läuft es derzeit rund. Mit der österreichischen Nationalmannschaft qualifizierte sich der 27-Jährige für die EM 2020 und auch mit dem FC Bayern geht es seit dem Trainer-Wechsel zu Hansi Flick wieder aufwärts. Die Münchner stehen vorzeitig im Achtelfinale der Champions League.

Beim fünften Gruppenspiel fehlte Alaba allerdings. Der FC Bayern hatte kurzfristig vermeldet, dass er die Reise nach Belgrad nicht antreten werde. Nun ist klar, warum der Defensivallrounder fehlte. Seine Freundin Shalimar Heppner, PR-Managerin und Tochter von Star-Koch Frank Heppner, stand kurz vor der Geburt.

David Alaba: Bayern-Star wohl Vater eines Sohnes

Und jetzt ist auch das private Glück perfekt. Denn wie die Bild-Zeitung aus Mannschaftskreisen erfahren haben will, ist Alaba zum ersten Mal Vater geworden. Demnach brachte seine Lebensgefährtin am Dienstag einen Sohn zur Welt. Sowohl die Mutter als auch das Kind sollen gesund sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ohhhhh I can’t wait to finally meet you

Ein Beitrag geteilt von | (@shaliimaar) am

Bestätigt ist noch nichts, weder Alaba und Heppner noch der FC Bayern bestätigten die Baby-News. Dementiert wurde die Niederkunft allerdings auch nicht. Was die Gerüchteküche zum Brodeln brachte: Am Dienstagvormittag war Alaba nicht beim Training des FC Bayern anzutreffen. Erst am Mittwoch stand er wieder auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße. Ein anderes Thema dürfte da für Gesprächsstoff gesorgt haben: Kommt Thomas Tuchel als neuer Trainer - mit Hansi Flick als Doppel-Lösung?

Beim Rekordmeister hat Alaba unter Flick eine neue Position inne. Er läuft nicht mehr wie sonst als Linksverteidiger auf, sondern spielt vornehmlich in der Innenverteidigung. Dadurch bekommt Alphonso Davies mehr Spielzeit, die Bayern schlagen so zwei Fliegen mit einer Klappe, wie tz.de* berichtete. Mit Baby-Schwung kann er jetzt ins Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach gehen.

mt

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

FCB-Trainerikone Ottmar Hitzfeld glaubt daran, dass ein Kritikpunkt an Hansi Flick eigentlich für ihn spricht. Außerdem stellt er eine Forderung an einen Bayern-Profi.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare