Bundesliga: Der 27. Spieltag in Bildern

1 von 48
1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach: Das 76. rheinische Derby stand im Zeichen des Absteigskampfs. Die Zuschauer sorgten zunächst im RheinEnergieStadion für eine prächtige Stimmung, bekamen in der ersten Hälfte aber wenig Aufregendes geboten.
2 von 48
Beiden Mannschaften war angesichts der sportlichen Situation eine gewisse Nervosität anzumerken.
3 von 48
Köln wirkte aktiver, tat sich aber wie immer schwer im Spielaufbau. Die Gäste waren geradliniger, spielten aber ihre Angriffe nicht konsequent aus.
4 von 48
In der 56. Minute sorgte Marco Reus für die Führung für die Gäste.
5 von 48
Mit einem Traumtor aus 16 Metern erzielte der Portugiese Maniche in der 79. Minute den Ausgleich zum 1:1 (0:0) und rettete damit einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.
 
6 von 48
Eintracht Frankfurt - Bayern München: Mit einem Sieg in Frankfurt hätten die Bayern ihre Tabellenführung ausbauen können. Und anfangs sah es ganz danach aus.
 
7 von 48
In der Commerzbank Arena hatte Nationalstürmer Miroslav Klose die Bayern mit seinem zweiten Saisontor früh in Führung gebracht (6.). Nach einem Pass von FCB-Kapitän Mark van Bommel hatte Klose keine Probleme, den Ball aus kurzer Distanz einzuschieben.
 
8 von 48
Danach ließen die Bayern aber die Zügel zu sehr schleifen, die Frankfurter kamen zunehmend besser ins Spiel. Die Hessen, denen das Fehlen der gesperrten Stammkräfte Patrick Ochs, Selim Teber und Maik Franz kaum anzumerken war, brannten zwischenzeitlich ein wahres Angriffsfeuerwerk ab.
 
9 von 48
Der FC Bayern wollte eine 1:0-Führung bei Eintracht Frankfurt nach Hause schaukeln, verlor aber nach Treffern von Juvhel Tsoumou (87.)...

Bundesliga: Der 27. Spieltag in Bildern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare