Gegen Homophobie

Borussia Dortmund setzt ein klares Zeichen vor Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf

+
Die meisten Fans von Borussia Dortmund stehen hinter den Aussagen ihren Vereins.

Borussia Dortmund zeigt klare Kante gegen Homophobie vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Sportlich will man ebenfalls punkten.

Dortmund – Borussia Dortmund hat mal wieder mit falschen Plakaten zu kämpfen. Die Botschaften darauf sind gut und richtig – deswegen wird der BVB wohl auch nicht gegen die Fälschungen vorgehen.

Vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf – die Kollegen von wa.de* berichten im Live-Ticker und haben eine Übersicht erstellt, wie Sie das Spiel live verfolgen können – hat der BVB nun klar Stellung bezogen.

Wie wa.de* ebenfalls berichtet, stellt sich der BVB eindeutig gegen Homophobie und hat sogar ein ziemlich hartes Vorgehen gegen Anhänger und Fans angekündigt, die diese Ansicht nicht teilen. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare