Mobiltarife

Vodafones neuer CallYa Digital Handytarif: 15 GB Datenvolumen nur 20 Euro im Monat

Vodafone Teaserbild
+
Vodafones neuer CallYa Digital Tarif bietet viele Vorteile.

Der CallYa Digital Tarif von Vodafone bietet sehr attraktive Konditionen für alle Smartphone-Nutzer. Mit 15 Gigabyte Datenvolumen und keiner jahrelangen Vertragslaufzeit.

Telefonieren und Nachrichten verschicken sind längst nicht mehr die Hauptfunktionen von Handys. Moderne Smartphones verfügen über unzählige verschiedene Apps, mit denen sich alles mögliche anstellen lässt – vom Fernsehen, Musik und Filme streamen bis zu Online-Games. Wer jedoch nicht per WLAN mit dem Internet verbunden ist, der muss mit dem verfügbaren Datenvolumen sparsam umgehen. Der neue CallYa Digital Tarif kann hier Abhilfe schaffen. Vertragsnutzern stehen damit nun 15 Gigabyte im Monat zur Verfügung – das reicht fürs Streamen von rund 300 Stunden Musik oder Podcast oder 30 Stunden Filme und Serien. Und das alles gibt es zu einem sehr attraktiven Preis von 20 Euro. Der Vertrag ist außerdem monatlich kündbar.

Alle Vorteile des CallYa Digital Tarifs von Vodafone haben wir im Folgenden für Sie aufgelistet.

Vodafone CallYa Digital – die Vorteile im Überblick

  • Tarif: Vodafone CallYa Digital
  • Preis: 20 Euro alle 4 Wochen
  • Datenvolumen: 15 Gigabyte alle 4 Wochen
  • Tarifdetails: Allnet Flat 4G/LTE Max mit bis zu 500 Mbit/s in D-Netz-Qualität; Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • Mindestlaufzeit: keine – monatlich kündbar
  • Einmaliger Anschlusspreis: 0,- Euro

CallYa Digital Tarif – hier geht‘s zum Angebot

Vodafone CallYa Digital – das benötigen Sie für den Vertragsabschluss

Um die SIM-Karte für den Vodafone CallYa Digital Tarif zu bestellen, müssen Sie zunächst einige Schritte befolgen.

  1. Zunächst müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben.
  2. Im nächsten Schritt wählen Sie die Identifizierungs-Methode aus. Wer bereits Vodafone-Kunde ist, muss sich nicht erneut identifizieren. Ansonsten funktioniert die Identifizierung über Online-Ident von Vodafone, bei dem der Personalausweis oder der elektronische Aufenthaltstitel mit Online-Ausweisfunktion benötigt wird. Bei letzterem brauchen Sie zudem die 6-stellige Ausweis-PIN sowie ein NFC-fähiges Smartphone.
    → Alternativ können Sie sich auch per Video-Chat identifizieren, das ist täglich zwischen 8 und 22 Uhr möglich.
  3. Danach geben Sie Ihre Daten für einen automatischen Bankeinzug an. Aktiviert wird dies schließlich über die kostenlose Service-Nummer von Vodafone: 12758. Die Zahlmethode können Kunden über MeinVodafone online anpassen und über die MeinVodafone-App lässt sich der automatische Bankeinzug jederzeit pausieren oder reaktivieren.
  4. Sobald Sie die Bestellung und das Identifizierungs-Verfahren abgeschlossen haben, wird Ihnen Ihre Vodafone-SIM-Karte zugeschickt.

CallYa Digital Tarif – hier geht‘s zum Angebot