1. leinetal24
  2. Niedersachsen

Orchideen-Ausstellung im Berggarten von Hannover

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Phalaenopsis- und Calanthe-Orchideen werden in den Tropenschauhäusern im Berggarten in Hannover (Niedersachsen) präsentiert. Die exotischen Pflanzen gehören zu rund 2.000 unterschiedlichen Exponaten, die während der Sonderschau «Frauenschuhe - die schönsten Schuhe der Welt» vom 31.01. bis 28.02.2014 gezeigt werden.

null
1 / 5Phalaenopsis- und Calanthe-Orchideen werden in den Tropenschauhäusern im Berggarten in Hannover (Niedersachsen) präsentiert. Die exotischen Pflanzen gehören zu rund 2.000 unterschiedlichen Exponaten, die während der Sonderschau «Frauenschuhe - die schönsten Schuhe der Welt» vom 31.01. bis 28.02.2014 gezeigt werden. © dpa
null
2 / 5Phalaenopsis- und Calanthe-Orchideen werden in den Tropenschauhäusern im Berggarten in Hannover (Niedersachsen) präsentiert. Die exotischen Pflanzen gehören zu rund 2.000 unterschiedlichen Exponaten, die während der Sonderschau «Frauenschuhe - die schönsten Schuhe der Welt» vom 31.01. bis 28.02.2014 gezeigt werden. © dpa
null
3 / 5Phalaenopsis- und Calanthe-Orchideen werden in den Tropenschauhäusern im Berggarten in Hannover (Niedersachsen) präsentiert. Die exotischen Pflanzen gehören zu rund 2.000 unterschiedlichen Exponaten, die während der Sonderschau «Frauenschuhe - die schönsten Schuhe der Welt» vom 31.01. bis 28.02.2014 gezeigt werden. © dpa
null
4 / 5Phalaenopsis- und Calanthe-Orchideen werden in den Tropenschauhäusern im Berggarten in Hannover (Niedersachsen) präsentiert. Die exotischen Pflanzen gehören zu rund 2.000 unterschiedlichen Exponaten, die während der Sonderschau «Frauenschuhe - die schönsten Schuhe der Welt» vom 31.01. bis 28.02.2014 gezeigt werden. © dpa
null
5 / 5Phalaenopsis- und Calanthe-Orchideen werden in den Tropenschauhäusern im Berggarten in Hannover (Niedersachsen) präsentiert. Die exotischen Pflanzen gehören zu rund 2.000 unterschiedlichen Exponaten, die während der Sonderschau «Frauenschuhe - die schönsten Schuhe der Welt» vom 31.01. bis 28.02.2014 gezeigt werden. © dpa

Auch interessant

Kommentare