Gewinner noch unbekannt

36 Millionen Euro: Niedersachse knackt Lotto-Jackpot

Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.
+
Eine noch unbekannte Person hat in Niedersachsen am vergangenen Mittwoch, 21. Juli 2021, rund 36,2 Millionen Euro gewonnen.

Eine Person aus dem Landkreis Stade in Niedersachsen hat den Lotto-Jackpot geknackt. Kein einzelner Spieler in Niedersachsen hat jemals mehr Geld gewonnen.

Hannover/Stade – Der Lotto-Jackpot von Mittwoch, 21. Juli 2021, ist geknackt. Wie Lotto Niedersachsen mitteilt, hat ein Spieler oder eine Spielerin aus dem Landkreis Stade die stattliche Summe von rund 36.2 Millionen Euro gewonnen. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien tippte der Niedersachse als einziger Deutscher die Zahlen 7, 8, 18, 38, 39 und 48 richtig. Auch die Superzahl 2 auf dem Spielschein stimmte überein. Eingesetzt wurden bei dem Tipp knappe 40 Euro. Es ist der höchste Einzelgewinn in der Lotto-Geschichte bei „6aus49“ in Niedersachsen.

Lottogesellschaft in Niedersachsen:Tott-Lotto Niedersachsen GmbH
Gründung:1949
Sitz:Hannover
Umsatz:767 Millionen Euro (Stand: 2018)
Branche:Glücksspiel

Seinen Lottoschein gab der glückliche Neu-Multimillionär oder die Neumillionärin in einer Annahmestelle im Landkreis Stade ab. „Noch hat sich der oder die Glückliche nicht bei uns gemeldet. Das ist aber nicht ungewöhnlich, so etwas muss man erst einmal sacken lassen“, erklärt Axel Holthaus, Geschäftsführer von Lotto Niedersachsen.

Niedersachse gewinnt 36,2 Millionen Euro im Lotto – eine Rekordsumme

Sven Osthoff, ebenfalls Lotto-Geschäftsführer in Niedersachsen, erklärt: „Sobald der Spielteilnehmer seinen Gewinn realisiert hat, geben wir im Rahmen unserer Hochgewinnerbetreuung gern einige Ratschläge, wie mit der neuen Lebenssituation umgegangen werden kann.“

Neben dem Rekord-Gewinner kann sich ein weiterer Online-Spielteilnehmer aus Niedersachsen freuen. Mit seinen getippten Zahlen hatte er zwar kein Glück, dafür machte er ein zusätzliches Kreuz bei der Zusatzlotterie Super 6, traf die Gewinnklasse 1 und erhält nun zum Ferienstart eine Finanzspritze über 100.000 Euro.

Insgesamt erzielten im Jahr 2021 bereits 65 Niedersachsen einen Lotto-Gewinn von mindestens 100.000 Euro bei den Lotterien von Lotto Niedersachsen – 15 davon in Millionenhöhe.

Erst im Juni waren rund 48 Millionen Euro nach Brandeburg gegangen*. Der Tipper knackte den Euro-Jackpot. * kreiszeitung.de und merkur.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare