„Dämonisierung deutlich zurückfahren“

Pistorius hält Koalition mit Linken auf Bundesebene für möglich

+
Niedersachsens Inneminister Boris Pistorius hält eine Koalition auf Bundesebene mit den Linken für machbar.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hält eine Koalition auf Bundesebene mit den Linken für machbar.

Berlin - „Ich glaube, da muss man die Dämonisierung deutlich zurückfahren, die da von einigen betrieben wird“, sagte der 59-Jährige am Mittwoch in der RTL/n-tv-Sendung „Frühstart“. 

Die Linke sei eine demokratische Partei, auch auf Landesebene gäbe es bereits Koalitionen unter Beteiligung der Linken. „Wir erleben ja in den Bundesländern, dass Rot-Rot-Grün, Grün-Rot-Rot, oder wie auch immer die Konstellation ist, funktioniert. Genauso wie Grün-Schwarz funktioniert oder Ampeln funktionieren“, sagte er. 

„Von daher wüsste ich nicht, warum man mit der Linken nicht in Koalition gehen sollte." Voraussetzung sei allerdings, dass die Sozialdemokraten „auch entsprechend genug umsetzen können“.

dpa

Mehr zum Thema

Boris Pistorius legt sich bei GroKo-Zukunft nicht fest.

Nach Sachsen-Wahl: Sondierungen beginnen - Kommt die Kenia-Koalition?

Kostenloser Nahverkehr: Linke will den Osten attraktiver machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare