1. leinetal24
  2. Niedersachsen

Bill und Tom Kaulitz: Kaufen die Brüder von Tokio Hotel ein Gefängnis in Niedersachsen?

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Tom und Bill Kaulitz
Tom Kaulitz (l) und sein Bruder Bill Kaulitz sprachen in ihrem Podcast über den Kauf eines Gefängnisses in Celle. © Gerald Matzka/dpa/Archivbild

In ihrem Podcast haben Bill und Tom Kaulitz über den Kauf eines Gefängnisses in Celle gesprochen. Nun hat ihnen der Oberbürgermeister ein Angebot gemacht.

Celle – Kaufen die Kaulitz-Brüder bald ein Gefängnis in Niedersachsen oder ist alles nur ein großer Spaß? Mit den Worten „egal ob Fetischclub, Disco oder einfach nur wohnen“ hat der Celler Oberbürgermeister Jörg Nigge (CDU) bei der Band Tokio Hotel für den Kauf eines ehemaligen JVA-Geländes in Niedersachsen geworben.

Wie ernst es dem CDU-Politiker mit seinem Angebot ist, bleibt fraglich. Schließlich soll er die Musiker „mit einem Augenzwinkern“ nach Celle eingeladen haben, um über Ideen zu sprechen, wie die Stadt in einer Stellungnahme mitteilte. Der CDU-Politiker sei „immer für einen Spaß zu haben“, heißt es darin.

Bill und Kaulitz: Kaufen die Brüder von Tokio Hotel ein Gefängnis in Niedersachsen – Bürgermeister hat noch kein Fetisch-Outfit

Er hatte den Brüdern vorher eine Sprachnachricht gesendet: „Moin, Familie Kaulitz. Zwei unserer 1.200 Mitarbeiter hören euch regelmäßig und erzählten uns von euren Celler Träumen. Um es kurz zu machen: Erstens. Flugplatz haben wir. Zweitens. Celle ist natürlich eine Destination und Hannover liegt bei Celle und nicht andersherum.“

Und weiter: „Drittens. Bereits jetzt kommen Menschen aus aller Welt zu uns. Und viertens. Restrictions sind überschaubar. Um es also mit euren Worten zu sagen: megageil. Bald könnte euch ein Gefängnis in Celle gehören - egal, ob Fetischclub, Disco oder einfach nur wohnen. Meldet euch, wobei ich für Ersteres noch kein Outfit hätte. Wir können uns viel vorstellen und die Politik überzeugen wir gemeinsam davon auch. Euer Oberbürgermeister aus Celle.“

Kaufen die Kaulitz-Brüder bald ein Gefängnis in Celle? „Hab da wahnsinniges Interesse dran“

„Ich hab da wahnsinniges Interesse dran“, sagte Bill Kaulitz im gemeinsamen Podcast „Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood“. Das Team der Brüder solle nun mit der Stadt in Kontakt treten, „um wirklich mal zu besprechen, ob da so was geht“, so der „Tokio Hotel“-Sänger in der aktuellen Folge „Mit dem Mammut gen Sonnenuntergang“.

Es geht um die Justizvollzugsanstalt (JVA) Salinenmoor. Das ehemalige Gefängnisgelände der JVA Salinenmoor von 1978 steht zum Verkauf, es hat eine Gesamtfläche von fast zwölf Hektar. In dem leerstehenden Gefängnis könne sich der 32-Jährige einen Nachtclub, ein Restaurant und ein Hotel vorstellen – „am besten alles zusammen“. Skeptischer ist dabei sein Zwillingsbruder Tom, er sei von dem Gefängniskauf „noch nicht ganz überzeugt“.

Auch interessant

Kommentare