Ab Freitag soll Rathaus Sibbesse wieder erreichbar sein

Verwaltung bezieht ihr neues Domizil

SIBBESSE Die Arbeiten in den beiden Sibbesser Rathäusern laufen auf Hochtouren: Im alten wird fleißig abgebaut, eingepackt, verladen und verstaut, im neuen kurz darauf entladen, ausgepackt und aufgebaut. Am Dienstag haben die Arbeiten begonnen, nach und nach sollen die Abteilungen wieder ihre Arbeit aufnehmen können. „Ab Freitag ist das neue Rathaus eingeschränkt er-reichbar“, erklärte gestern Bauamtsleiter Stefan Kentzler, der zusammen mit Dennis Algermissen für die Organisation des Umzugs verantwortlich zeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare