MGV von 1861 Adenstedt blickt auf lange Vereinsgeschichte zurück und ist immer noch aktiv

Sie singen bereits seit 160 Jahren

Adenstedt – Eines vorweg: Auf das „von“ legen die Adenstedter Sänger großen Wert.

Vor 120 Jahren: Der Gesangverein „Liedertafel Adenstedt“ feiert 40-jähriges Bestehen.

Ihren Verein, den „Männergesangverein von 1861 Adenstedt“, gibt es ja immerhin auch schon seit 160 Jahren, und er ist heute immer noch sehr aktiv. Darauf sind die Sänger stolz. 
Während in den vergangenen Jahren vielerorts die Gesangvereine das Singen mangels Nachwuchs einstellen mussten, hält sich der MGV von 1861 Adenstedt tapfer und verzeichnet sogar Zuwachs. Was ist in Adenstedt anders? Beobachtet man den Verein über Jahre, merkt man schnell, dass die Sänger es immer wieder schaffen, Dinge miteinander in Einklang zu bringen, die man oft im Widerstreit glaubt: Tradition und Moderne bei der Auswahl des Repertoires, Disziplin und Geselligkeit bei den Übungsabenden, Offenheit und eine starke Gemeinschaft und natürlich die Freude am Singen. Eigentlich sollte der 160. Geburtstag in diesem Jahr gebührend gefeiert werden, doch Corona funkt auch hier dazwischen.

Rubriklistenbild: © privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare