Unfall fordert zwei Verletzte

81-jährige Sibbesserin fährt zwei Biker an

Eine Sibbesserin prallte mit dem Auto gegen das Motorrad eines 72-Jährigen, fuhr weiter und prallte zusätzlich noch gegen die Maschine des Vordermanns. 

Sibbesse / Westfeld – Es sollte eigentlich eine dreitägige Motorradtour durch das Weserbergland werden, die am Mittwoch, 19.6., um 14.50 Uhr bei Sibbesse endete. Drei Biker aus Süderbrarup (Schleswig-Holstein) wollten mit ihren BMW-Maschinen in Richtung Alfeld fahren. Gerade ließen sie Sibbesse hinter sich, als der 72-jährige Biker eine Panne hatte und rechts am Fahrstreifen hielt. Der 79-jährige Vordermann hielt darauf hin 40 Meter weiter. Eine Sibbesserin fuhr mit ihrem Ford am Schlussmann vorbei, übersah jedoch den 72-Jährigen, prallte mit dem Auto gegen seine Maschine, fuhr weiter und prallte gegen die Maschine des Vordermanns. 

Der wurde in den Straßengraben geschleudert, verletzte sich jedoch nur leicht. Weniger Glück hatte der Mittelmann, er wurde schwer am linken Unterschenkel verletzt. Zwei Rettungs- und ein Notarztwagen rückten an, um die Verletzten zu versorgen. Der 72-Jährige wurde in das Hildesheimer Klinikum transportiert. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 40 000 Euro. An beiden Motorrädern entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare