Almetalbahn erhält Spende

"Schunter" vor Sanierung

SEGESTE 2016 ist der Kessel der Dampflok „Schunter“ außer Betrieb genommen worden, und seitdem bemühen sich die Mitglieder des Vereins Almetalbahn um eine Sanierung. Die letzte Deckungslücke wurde geschlossen. Cornelius Mertens und Dietrich Burkart von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hatten 20 000 Euro dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare