Proklamation beim Schützenverein Frauenschuh / Norbert Weise neuer Schützenkönig

Schützen küren Majestäten

Die neuen Majestäten beim SV Frauenschuh Sibbesse von links: Julia Wolhorn, Norbert Weise, Henrik Schoppe und Barbara Trautner. Foto: Neumann

SIBBESSE Gute Ergebnisse brachte das diesjährige Königsschießen und das Schießen um die Vereinspokale des Schützenvereins Frauenschuh. Während sich die Sieger des Bürgerschießens schon in der Mitte der Veranstaltung abzeichneten, standen die Pokalsieger der Herren- und Damenteams sowie der gemischten Mannschaften erst am Ende des Wettstreits fest.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Bürgerkönigin wurde Barbara Trautner (33,5 Teiler). Der neue Bürgerkönig heißt Henrik Schoppe (69,0 Teiler). Julia Wolhorn ist die neue Schützenkönigin (75,8 Teiler), Norbert Weise wurde Schützenkönig (85,7 Teiler). Als Jugendkönigin wurde Luise Kamusella (113,6 Teiler) ausgezeichnet.

Beim Vereinspokalschießen der Herren und gemischten Mannschaften gab es folgende Platzierungen: 1. TSV Sibbesse Fußballer Ü 40-Altsenioren (504 Ring), 2. „Die Ehemaligen“ (498 Ring), 3. VIP Sibbesse I (483 Ring). Bester Einzelschütze wurde Bernd Hauch mit 176 Ring. Die Platzierung bei den Damen-Mannschaften: 1. „Nachtschwärmer V“ (473 Ring), 2. AWO Sibbesse 69 (460 Ring), 3. „Nachtschwärmer I“ (456 Ring). Beste Einzelschützin wurde Inge Sattler mit 171 Ring. Zum Schützenball wird am Sonnabend, 9. November, auf dem Schützenstand (Hof Winter) eingeladen. Für Tanzmusik steht die Band „Just in Time“ auf der Bühne. Der Eintritt beträgt 9,50 Euro. bn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare