Stühlerücken beim SV Westfeld

Einige Veränderungen haben sich beim Vorstandsteam des SV Westfeld ergeben. Erste Weichen für die nahe Zukunft sind gestellt: 2019 soll es ein gemeinsames Fest mit dem Musikzug geben.

WESTFELD  Neuwahlen und Ehrungen standen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Westfelder Sportvereins. Zu Beginn der Versammlung blickte der Vorstand auf das vergangene Sportjahr zurück. Vereinschef Thomas Vennemann berichtete von den umfangreichen Sanierungsmaßnahmen am Clubhaus und auf dem Sportplatz. Mehr dazu lesen Sie heute in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare