Erstes Cornhole-Turnier des TSV Eberholzen kommt gut an

Das Eckige muss in das Runde

Die Siegermannschaften beim Eberholzer Turnier (von links): Platz 3 „Familie Knolle“, Platz 2 „Team Pro Familia“, 1. Platz „1. Herren TSV Eberholzen“.

EBERHOLZEN  „Cornhole für alle – Alle für Cornhole“: So lautete das Motto, auf das sich insgesamt 20 Mannschaften der örtlichen Vereine, aber auch Familien- und Freundeteams anmeldeten. Jung und Alt traten gegeneinander an. Das freute besonders Ira Schnack, die diese Idee in das Vereinsleben einbrachte und das Turnier mit dem Vorstand um den Vorsitzenden Stefan Pagel organisierte. Das erste Cornhole-Turnier des TSV Eberholzen wurde auf dem Sonnenbergsportplatz für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Spieler und Veranstalter waren sich einig. ,,Das hat Spaß gemacht. Das wird wiederholt!’’

Cornhole, ein Wurfspiel, kommt aus den USA/Ohio und wird dort seit Jahrhunderten mit Freude gespielt. Ziel des Spiels ist es, die Beanbags (Säckchen) auf eine angehobene Plattform mit einem Loch zu werfen und damit zu punkten. Es ist ein Spiel für jedermann: ob alt, ob jung, ob groß oder klein.

Das aufregendste Spiel lieferte das Team der Familie Knolle gegen die Altherrenmannschaft des TSV. Teamchef Knolle schaffte es, mit einem geschickten Wurf gleich drei Beanbags einzulochen und somit mit neun Punkten aufzuholen und das Spiel für sein Team zu entscheiden. Aber es gab auch andere interessante generationsübergreifende Duelle, wobei die 1. Herren am Ende dominierte und das Familienteam „Pro Familia“ auf Platz 2 setzte.

Auch beim Torwandschießen war es spannend. Torben Radloff, Moritz Neumann und Nico Tschätsch waren ganz vorne dabei und erzielten die meisten Treffer in ihrer Altersklasse. Sie erhielten jeweils einen Pokal für den Sieg in ihrer Altersgruppe.

Für die Kleinsten gab es Kinderschminken und der Vergnügungsausschuss sowie die Damengymnastikgruppe sorgten für das leibliche Wohl, so dass auch nach der Siegerehrung das Turnier einen gemütlichen Ausklang auf dem Sportplatz fand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare