Jahreshauptversammlung der Musikkapelle „Waldhorn“ / Positive Bilanz

Der Dank geht an die treuen Vereinsmitglieder

Langjährige und neue Mitglieder bei „Waldhorn“ Petze (von links): Vorsitzender Thomas Oelker, Hartwig Prost, Hella Hoffschlag, Michael Kobert, Bettina Brinkmann, Jens Hoffmann und der stellvertretende Vorsitzende Klaus-Dieter Röker. Foto: Schirdewahn

PETZE Gelungene Auftritte, steigende Mitgliederzahlen und solide wirtschaftliche Verhältnisse – unter diesen Voraussetzungen verlief die Jahreshauptversammlung der Petzer Musikkapelle „Waldhorn“ zügig und reibungslos.

In seiner Rückschau auf 2013 erinnerte Vorsitzender Thomas Oelker unter anderem an ein Scheunenkonzert in Groß Elbe und das traditionell am Pfingstmontag dargebotene Kurkonzert in Bad Salzdetfurth, an gemeinsame Frühschoppenkonzerte mit anderen Orchestern aus der Samtgemeinde Sibbesse, an den Festumzug in Ahlten und das gut besuchte Jahreskonzert im Dorfgemeinschaftshaus unter dem Motto „Film ab“.

Oelker bedauerte das nachlassende Interesse aus dem Ort an Vereinsveranstaltungen, wie es beim Adventsbasar zu beobachten war. 71-mal waren die aktiven Musiker zu Übungsabenden und Auftritten zusammengetreten. Bei einer durchschnittlichen Beteiligung von 18,4 Personen wurden dabei 2 650 Stunden geleistet. Nie gefehlt hatte Frank Elze, lediglich dreimal war Alexander Jorde nicht dabei und viermal Klaus-Dieter Röker. Gleich zu Beginn hatte der Vorsitzende einige neue Mitglieder per Handschlag willkommen geheißen.

Der Verein zählt jetzt 132 Personen, davon 28 Aktive. Für treue Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde Hartwig Prost, ebenso wie Klaus Doerffer ist er seit 20 Jahren dabei. Kassenwart Frank Elze konnte einen positiven Jahresabschluss vorlegen. Dank galt dem Vergnügungsausschuss, der dazu mit seinen Veranstaltungen merklich beigetragen hatte. Im Terminkalender für das laufende Jahr ist wieder eine Reihe unterschiedlichster Auftritte vermerkt. Das 95-jährige Bestehen der Kapelle 2016 wurde angesprochen, Form und Datum stehen aber noch nicht fest. bs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare