Autounfall in Diekholzen

Ein Verletzter

Diekholzen – Am Montag, kurz nach 22 Uhr, ereignete sich in Diekholzen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Er wurde dabei nur leicht verletzt. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr ein 26-Jähriger aus Diekholzen mit einem Mercedes auf der Alfelder Straße in Diekholzen in Richtung Hildesheim. Kurz vor dem Ortsausgangsschild geriet das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt. Im Fahrzeug löste der Airbag aus. Der 26-Jährige wurde durch Mitarbeiter des Rettungsdienstes an der Unfallstelle behandelt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Diekholzen und Barienrode waren zwecks Reinigungsarbeiten ebenfalls an der Unfallstelle eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare