Archiv – Sibbesse

Eifriges Dienstgeschehen gelobt

Eifriges Dienstgeschehen gelobt

Möllensen Ununterbrochen ist Dirk Palandt seit 15 Jahren stellvertretender Ortsbrandmeister der Möllenser Feuerwehr. Das zeigt die gute Zusammenarbeit und die Harmonie im Kommando so wie auch bei den Aktiven. Auch bei der Jahreshauptversammlung …
Eifriges Dienstgeschehen gelobt
Pfad neu beschildern

Pfad neu beschildern

SIBBESSE „Wie die Zeit vergeht! Alfeld im Wandel der Zeit“ war das Thema des Vortrages von Gerhard Kraus aus Alfeld, den er beim Landfrauenverein Sibbesse und Umgebung hielt. Er nahm die Damen mit auf eine Zeitreise durch seinen Heimatort.
Pfad neu beschildern

Diskussion zum Thema Windpark

EBERHOLZEN J Kirchenvorstand und Gemeindeglieder haben in der Eberholzer Kirche über den geplanten Windpark diskutiert – insbesondere über die Rolle der Kirchengemeinde, die zu der Eigentümergemeinschaft gehört und Flächen an das Unternehmen …
Diskussion zum Thema Windpark

Die Brennholz-Nachfrage steigt

Petze J Während der Jahreshauptversammlung der Forstgenossenschaft Petze blickte Vorsitzender Dirk Wulf auf das Geschäftsjahr 2013 zurück und informierte über die Forstarbeiten und Aktivitäten im Petzer Wald. Bei seinen Ausführungen machte er …
Die Brennholz-Nachfrage steigt

Helfende Hände werden benötigt

EBERHOLZEN J Zielstrebig und bei guter Stimmung wickelte die Freiwillige Feuerwehr Eberholzen ihre Jahreshauptversammlung ab. Ortsbrandmeister Markus Temme erwähnte zwar noch den „holprigen Start“ – kurz nach der Hauptversammlung 2013 waren …
Helfende Hände werden benötigt

Ingeborg Pöschel ist neue zweite Vorsitzende

PETZE Zur Freude der Vorsitzenden Margret Bösselmann ist der Vorstand des Gemischten Chores Petze wieder komplett. Ingeborg Pöschel, die im vergangenen Jahr als Sängerin zum Chor gestoßen ist, hatte gleich Vereinsarbeit übernommen. Bei der …
Ingeborg Pöschel ist neue zweite Vorsitzende

„arrival“ kommen an

SIBBESSE Was einst ein gemütlicher Partyraum mit eingebauter Theke, vielen Sitzmöglichkeiten und genügend Platz zum Feiern und Tanzen war, dient heute als Proberaum mit großem Schlagzeug, viel Technik und Kabeln, großen Boxen und unzähligen …
„arrival“ kommen an

Arbeitsreiches Jahr für Brandschützer

SIBBESSE Trotz umfangreicher Tagesordnung ging die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Sibbesse zügig über die Bühne. Ehrungen und Beförderungen nahmen wieder einen breiten Rahmen ein.
Arbeitsreiches Jahr für Brandschützer

Knösel übernimmt

SEGESTE Wachablösung bei der Ortsfeuerwehr Segeste: Nach 23 Jahren an der Spitze trat Heinz Stahl nicht mehr an, die Mitglieder stimmten während der Jahreshauptversammlung für Markus Knösel als Stahls Nachfolger.
Knösel übernimmt

Erinnerungen werden wieder wach

SIBBESSE Der Auftakt zur 1025-Jahr-Feier in Sibbesse wurde mit einem Kinoabend im Musikraum der Friedrich-Busse-Schule gestartet. „Impressionen von der 1000-Jahr-Feier 1989“, lautete das Motto des Abends. Popcorn und Glühwein waren natürlich auch …
Erinnerungen werden wieder wach

Arbeitsreiches Jahr für Brandschützer

SIBBESSE Trotz umfangreicher Tagesordnung ging die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Sibbesse zügig über die Bühne. Ehrungen und Beförderungen nahmen wieder einen breiten Rahmen ein.
Arbeitsreiches Jahr für Brandschützer

Jens Knacksterdt übernimmt

ALMSTEDT Generationswechsel bei den Almstedter Forstgenossen: Mehr als 36 Jahre hatte Dieter Heipke als Vorsitzender die Geschicke der Forstgenossenschaft in der Hand. Während der Jahreshauptversammlung übernahm Jens Knacksterdt das Amt des …
Jens Knacksterdt übernimmt

Über 1300 Unterschriften gesammelt

EBERHOLZEN / HÖNZE  Die Bürgerinitiative „Jahrhundertentscheidung Windpark Eberholzen“ (BI), so stellt sie sich auf ihrer Homepage vor, ist „eine Gruppe von interessierten Bürgerinnen und Bürgern, welche sich nicht gegen Windkraftanlagen aussprechen …
Über 1300 Unterschriften gesammelt

„Ein Kessel Adenstedter Buntes“

ADENSTEDT Redaktionsbesprechung im Partykeller: Die Redakteure der AFG (Adenstedter Fernsehgesellschaft) sichten Fotos und bearbeiten Nachrichten. „Der Text muss noch mal umgeschrieben werden“, sagt Gerhard Hegel. „Der ist zu lang.“ „Was haltet ihr …
„Ein Kessel Adenstedter Buntes“