45 Mannschaften aus der Umgebung gehen in diesem Jahr an den Start

Volksbank im Wesertal gewinnt den Weber-Pokal

Die Gewinner des Weber-Pokal-Schießens präsentieren stolz ihre Pokale. Foto: Spätlich

WALLENSEN Als neuer erster Vorsitzender zeigte sich Friedrich „Freddy“ Lange mit dem Ergebnis des Weber-Pokals sehr zufrieden. 45 Mannschaften aus Wallensen, Thüste und Ockensen nahmen dieses Jahr am traditionellen Vereinsschießen um den Weber-Pokal teil. Zusammen mit dem Vorjahressieger DRK richtete der KKSV Wallensen das Schießen in seinem Vereinsheim aus.

Für einige Schützen war es das erste Mal, das sie ein Gewehr in die Hand nahmen. Die Schießsportleiter des KKSV hatten aber jede Bewegung im Blick, sodass nichts schief gehen konnte. Bei den Ergebnissen gab es schließlich auch einige Überraschungen mit teilweise sehr guten Ergebnissen. Stephan Feuerhake von der Volksbank im Wesertal überzeugte mit einem 13,0 Teiler. Bei den Mannschaften siegte auch die Volksbank im Wesertal mit den Schützen Stephan Feuerhake, Carmen Batke und Mathias Behr. Dadurch darf die Volksbank 2014 zusammen mit dem KKSV Wallensen den Weber-Pokal ausrichten.

Die Ergebnisse bei den Mennschaften gestalten sich wiefolgt: 1. Volksbank im Wesertal (S. Feuerhake, C. Batke, M. Behr), 2. DRK Ockensen I (E. Winkelhake, W. Färber, H. Kunze), 3. SV Schwarzer Bär 4 (G. Winkelhake, E. Bindewald, E. Winkelhake), 4. DGH Ockensen II (J. Färber, M. Pauleßen, M. Färber), 5. SV Schwarzer Bär I (C. Hennecke, M. Färber, M. Pauleßen). In der Kategorie Jugend: 1. Jugendfeuerwehr V (L. Biskup, N. Wiegmann, M. Müller), 2. Jugendfeuerwehr II (V. Lampe, L. Tegtmeyer, L. Kottlarz), 3. KKSV Wallensen (L. Tegtmeyer, N. Lampe, V. Lampe), 4. Jugendfeuerwehr VI (L. Biskup, E. Wehmeyer, L. Tegtmeyer), 5. Jugendfeuerwehr IV (A. Göke, N. Lampe, L. Dietz), 6. Jugendfeuerwehr I (K. Steins, V. Rinne, L. Sommerey), 7. Jugendfeuerwehr III (J. Sablonski, S. Schwerdtfeger, A. Lehnhoff). Bei den Damen: 1. Gitta Winkelhake, 2. Petra Kick, 3. Angelika Dümpelmann, 4. Annette Tegtmeyer, 5. Gabriele Dücker, 6. Carmen Batke. Bei den Herren: 1. Stephan Feuerhake, 2. Jens Roloff, 3. Ernst Winkelhake, 4. Marcus Brzuske, 5. Herbert Kunze; Jugend 1. Lisa Biskup, 2. Venja Lampe, 3. Lara Tegtmeyer, 4. Nele Wiegmann und 5. Niklas Lampe. gs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare