Nach 25 Jahren: Ende einer Ära in Wallensen

Freibad-Förderverein verschwindet

Künftig wird es in Wallensen keinen Sprung ins „kühle Nass“ mehr geben.

WALLENSEN Die Gemeinde wird das Wallenser Freibad nicht mehr sanieren. Daher hat sich auch der Vorstand vom Träger- und Förderverein des Freibades Wallensen im 25. Jahr seines Bestehens dazu durchgerungen, den Verein aufzulösen.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung hatte der Vorstand gemäß der Satzung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einberufen, um über die Auflösung abzustimmen. Da aber nicht zwei Drittel der Mitglieder anwesend waren, wurde nur festgestellt, dass die Versammlung nicht beschlussfähig ist. Satzungsgemäß wird nun innerhalb von vier Wochen zu einer weiteren Versammlung einberufen, wo dann die Anzahl der anwesenden Mitglieder für die Beschlussfähigkeit nicht mehr wichtig ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare