Die Sonntagskonzerte in Lauenstein erfreuen sich großer Beliebtheit

Erfolgreiche Konzertreihe

Auch das jüngste Sonntagskonzert im Lauensteiner Bürgerpark war wieder gut besucht.

LAUENSTEIN Die Reihe der Sonntagskonzerte, veranstaltet vom Heimat- und Verkehrsverein Lauenstein im Lauensteiner Bürgerpark, erfreuen sich immer großer Beliebtheit. Auch nicht ganz so gutes Wetter tut dabei der guten Stimmung keinen Abbruch.

Darum brauchten sich die Verantwortlichen beim letzten Sonntagskonzert aber nicht kümmern – das Wetter spielte mit, so dass Wilfried Frenke, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins, wieder rund 100 Gäste begrüßen konnte: „Seit 1991 führen wir diese Veranstaltungen regelmäßig durch. Jedes Jahr sind das fünf Konzerte, wobei es alle zwei Jahre nur vier in dieser Form sind, dafür kommt ein Lampionfest dazu. Insgesamt haben wir jetzt 94 dieser Konzertveranstaltungen durchgeführt. Das 95. ist am 11. August, so dass das letzte im kommenden Jahr unsere 100. Veranstaltung sein wird.“

Für die musikalische Umrahmung sorgte immer wieder ein anderer Chor, so dass auch immer Abwechslung besteht. Diesmal war es der Shanty-Chor aus Bisperode, der insgesamt aber schon zum dritten Mal dabei war. Zur Tradition gehört es auch, dass die weiteste Anreise mit einem kleinen Geschenk prämiert wird. Wilfried Frenke und Hartmut Höhne konnten diesmal Heide Reuter-Wiegmann aus Badbergen (Nähe Quakenbrück, 252 Kilometer entfernt) auszeichnen. gs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare