Info-Abend am kommenden Mittwoch

Hat „Alte Schule“ eine Zukunft?

Um sie geht es: Die „Alte Schule“ in Lauenstein.

LAUENSTEIN Der Ortsrat Lauenstein lädt alle Bürger zu einer Bürger-Informationsveranstaltung am Mittwoch, 25. September, um 19 Uhr in das OKAL-Café in Lauenstein ein. Der Ortsrat bittet um zahlreiche Teilnahme von Bürgern, denn es geht bei dieser Veranstaltung um die Nachnutzung der „Alten Schule“ in Lauenstein.

Die bisherigen Initiativen des Ortsrates, wie zum Beispiel Anschreiben an alle Bürger, Befragungen beim letztjährigen Weihnachtsmarkt oder auch Nachfrage bei den einzelnen Vereinen und Verbänden, führten zu keinem Ergebnis. Scheinbar bestand bisher kein Interesse an einer Nachnutzung des Gebäudes. Nun befindet sich der Ortsrat am Scheideweg und ist auch noch unter Zugzwang. Man muss sich jetzt für oder gegen eine Nutzung für den Ort entscheiden, sonst kann es passieren, dass sie vom Flecken Salzhemmendorf verkauft wird. „Deshalb ist die Bürger-Informationsveranstaltung am kommenden Mittwoch für uns besonders wichtig. Wenn Interesse für eine Nutzung für den Ort besteht und sich auch eine Gruppe von Bürgern findet, die so etwas tragen will, lohnt es sich auch für den Ortsrat weiterzukämpfen. Besteht dagegen kein Interesse, dürfte die Alte Schule für die Lauensteiner unwiederbringbar verloren sein“, meinten die Vertreter des Ortsrates jetzt bei einem Pressegespräch. gs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare