Mehrstündiger Feuerwehreinsatz auf dem Rastplatz Schlochau

Zwei Lkw stehen in Vollbrand

Brennende Lkw Rastplatz Schlochau A7
+
Gleich zwei in Vollbrand stehende Lkw finden die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf dem Rastplatz Schlochau vor.

Northeim – Die Feuerwehren aus dem Raum Northeim wurden am Montagabend um 23.37 Uhr zu einem brennenden Lkw auf die A7 gerufen. Die ersteintreffenden Kräfte konnten ein Feuer auf dem Rastplatz Schlochau in Fahrtrichtung Norden bestätigen. Dort standen aber gleich zwei Lastwagen samt Auflieger in Vollbrand.

Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer eines mit Baustoffen beladenen Lkw den Brand bemerkt und den Fahrer eines neben ihm geparkten Sattelzugs gewarnt. Dieser hat seinen mit Metall beladenen Sattelzug weggefahren, allerdings stand dann auch dieser Lkw in 50 Metern Entfernung in Flammen.

Die Feuerwehren haben die Flammen mit Wasser und Schaum bekämpft. Das Technische Hilfswerk aus Northeim hat die Lkw mit einem Teleskoplader entladen und so die Löscharbeiten vereinfacht. Bis 5.30 Uhr waren die Rettungskräfte im Einsatz. Vor Ort eingesetzt waren die Feuerwehren aus Northeim, Höckelheim, Hillerse, Moringen, Nörten-Hardenberg Mitte und Langenholtensen, das THW aus Northeim, der Rettungsdienst und die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare