Flyer zu öffentlichen Toiletten in der Kreisstadt veröffentlicht

Wegweiser zu Northeims stillen Örtchen

Flyer City-Toilette
+
Der neue Flyer zeigt, wo man in Northeim austreten kann.

Northeim – Auf Initiative des Seniorenrates der Stadt Northeim ist ein Wegweiser entwickelt worden, der das Angebot an Toiletten in der Kernstadt von Northeim aufzeigt. Neben der öffentlichen Toilette am Markt sind weitere 15 Einrichtungen, Cafés und Gaststätten aufgeführt, die sich bereit erklärt haben, diese Initiative zu unterstützen.

Der Wegweiser wird im Stadtgebiet verteilt und ist auch online auf der Internetseite der Stadt Northeim abrufbar. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass sich auch außerhalb des Innenstadtbereiches öffentliche Toiletten am Bahnhof, im Rathaus und an der Freizeitanlage Vogts Teich befinden. Im Wegweiser enthalten ist auch die entsprechende Symbolik für behindertengerecht, Wickeltisch vorhanden sowie kostenpflichtig oder Verzehr gewünscht.

Die Verbesserung der Situation der öffentlichen Toiletten wird mit den Planungen der Errichtung einer weiteren öffentlichen Toilette im Bereich der Oberen Straße im Rahmen der Stadtsanierung weiter vorangetrieben. In diesem Zusammenhang werden auch die vorhandenen Stadtpläne überarbeitet und zum Beispiel mit Toilettensymbolen versehen.

Der Präventionsrat der Stadt Northeim hat bereits 2011 die Initiative „Northeim wir helfen!“ ins Leben gerufen. Ein Aufkleber im Eingangsbereich vieler Geschäfte und Einrichtungen in der Innenstadt signalisiert: Hier wird Ihnen geholfen, wenn Sie ein Problem haben, und natürlich dürfen Sie hier auch eine Toilette benutzen. Mit der Bereitschaft sich zu beteiligen, sind die im Wegweiser genannten Einrichtungen auch Unterstützer dieses Projekts.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare