Bunt und unterhaltsam

Bunt und unterhaltsam geht es auf der neuen Tour zu: Vintage Vegas gastiert am 16. März in Northeim.

NORTHEIM (rgy) - Sie verbreiten mit ihrer Show und ihrer Musik gute Laune, wo immer sie auch auftreten, im Fernsehen, auf Kreuzfahrtschiffen, bei Holiday on Ice, bei großen gesellschaftlichen Ereignissen wie dem Bundespresseball: Vintage Vegas. Giovanni Zarrella, Inan Lima und der Northeimer Tomas Sniadowski gehen mit ihrer Band auf „bunt-tour“. Am 16. März treten sie in diesem Rahmen in Northeim auf.

Im Gedächtnis sind die drei Musiker und Entertainer vielen Northeimern sicher noch von der „Notte Italiana“, wo sie den musikalischen Höhepunkt setzten. Auch im Atrium in Nörten-Hardenberg waren sie schon zu Gast und haben mit ihrem Swop, einer Mischung aus Swing und Pop, die Konzertbesucher mitgerissen. „Jetzt freuen wir uns in der Stadthalle Northeim ein ganzes Konzert spielen zu können“, freut sich Sniadowski im Gespräch mit HALLO. Und offensichtlich freuen sich auch viele Northeimer auf das musika­lische Unterhaltungsprogramm, denn bereits über 300 Karten sind verkauft, berichtet der kreative Kopf hinter Vintags Vegas. Sniadowski hat ein eigenes Tonstudio in Northeim und produziert dort auch zahlreiche andere Künstler ganz unterschied­licher Musikrichtungen. Die „bunt-tour“ startet am 15. März im Hamburger Stage-Club. Es folgen Northeim, Berlin, Mainz, Stuttgart, Münster und Köln. „Wir bieten dem Publikum viel Entertainment mit Videoprojektionen, Songs aus dem ersten und zweiten Album, aber auch Piano unplugged, halt eine bunte Mischung“, verrät Sniadowski, der unter dem Künstlernamen Tom Marks agiert. Im Anschluss an das Konzert soll es noch eine kleine After-Show-Party im neuen „Testa’s“ am Albert-Schweitzer-Weg geben. Karten zum Konzert von Vintage Vegas gibt es im Vorverkauf zu 29 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühren unter anderem im Altro Mondo, der Tourist-Information und auf der Homepage von Vintage Vegas. An der Abendkasse kostet die Karte 32 Euro. Doch neben diesem Konzert hat Sniadowski schon weitere Events für Northeim vorgesehen. Am 22. April gibt es in der Stadthalle eine Schlagerparty mit Ross Antony als Hauptact und am 30. September findet wieder eine „Notte italiana“ mit leicht verändertem Konzept statt, verspricht er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare