1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Northeim

Technische Dienste pflanzen 39 Bäume

Erstellt:

Kommentare

Mitarbeitende der Technischen Dienste der Stadt Northeim beim Pflanzen der Bäume in der Graf-Otto-Straße.
Mitarbeitende der Technischen Dienste der Stadt Northeim beim Pflanzen der Bäume in der Graf-Otto-Straße. © Bernd Exner, Stadt Northeim

Northeim – Insgesamt 39 Bäume haben die technischen Dienste der Stadt Northeim in diesem Monat als Ersatz für gefällte Bäume gepflanzt. In den vergangenen zwei Jahren seien viele Bäume durch Trockenheit
geschädigt worden und hätten aufgrund der Verkehrssicherung entfernt werden, hieß es seitens der Stadtverwaltung.

Auf dem Adolf-Hueg-Wall, wo fünf Birken gefällt werden mussten, wurden fünf neue Bäume nachgepflanzt. Jeweils drei neue Bäume stehen jetzt auf dem Kommandanten- und Bleichewall. Entlang der Graf-Otto-Straße kamen acht Bäume dazu. Die weiteren Neupflanzungen verteilen sich über das Stadtgebiet Die Kosten belaufen sich auf rund 5500 Euro.

In enger Zusammenarbeit mit den Ortsbürgermeister:innen und Ortsräten ist nach Angaben der Stadt für die kommende Pflanzsaison eine Pflanzaktion in den Ortschaften geplant. Dazu finden im Laufe des Jahres Abstimmungsgespräche statt, in denen Baumarten, Standorte und Anzahl der nachzupflanzenden Bäume festgelegt werden.

Auch interessant

Kommentare