1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Northeim

Q-Park übernimmt Tiefgarage am City Center

Erstellt:

Kommentare

Tiefgarage City Center
Die Tiefgarage im City Center wird von Q-Park übernommen. © Q-Park/nh

Northeim – Der Parkraumbewirtschafter Q-Park hat zum 1. März sein erstes Parkobjekt in Northeim übernommen. Es handelt sich um die Tiefgarage „City Center“, die im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrags in das Portfolio übergegangen ist.

Besucher der Innenstadt haben jetzt die Möglichkeit, einen der 528 Stellplätze rund um die Uhr zu nutzen. Zusätzlich verfügt die Tiefgarage über acht Stellplätze für mobilitätseingeschränkte Personen und  15 Frauenstellplätze, welche nah an den Ausgängen gelegen sind. 32 weitere Parkplätze außerhalb der Tiefgarage können über einen Parkscheinautomaten genutzt werden.
Um die Parkplatzsuche stressfreier zu gestalten, können Kunden Stellplätze vorab über die Q-Park-Website reservieren. Dank der intelligenten Parkierungstechnologie erfolgt die Ein- und Ausfahrt ins City Center vollständig kontaktlos. Mit speziellen Kameras und Kennzeichenerkennung kann die Tiefgarage so ticketlos genutzt werden. „Künftig ist das ticketlose Parken auch direkt über unsere Q-Park-App möglich. Abgerechnet wird über die in der App hinterlegte Zahlungsmethode, so dass der Parkvorgang noch einfacher und bequemer durchgeführt werden kann“, sagt Roman Rohrberg, Leiter Marketing und Sales der Q-Park Operations Germany. Frank Meyer, Geschäftsführer der Q-Park Operations Germany erläutert: „Die Ausstattung unserer Parkobjekte mit innovativen Technologien wie in Northeim ist ein wesentlicher Aspekt, um das Parkerlebnis von morgen zukunftsweisend zu gestalten.“ „Wir freuen uns, dass unser langjähriger Partner Q-Park ein weiteres unserer Parkobjekte technisch aufwerten und bewirtschaften wird“, ergänzt Alexandra Giese, Objektverwalterin der Deutschen Konsum Reit-AG.

Auch interessant

Kommentare